Funtastischer Höhenflug durch die Region
SP Fotolia 206413834 Subscription XXL Romolo Tavani Fotolia.com art
Klettern in der Fliegerhalle, Rodeln am Bocksberg, Surfen auf dem Salzgittersee, Wein-Tasting auf dem Kohlmarkt, archäologische Wunder in der Iberger Tropfsteinhöhle oder Eselstreicheln im Magdeburger Zoo – so viele kulturelle Perlen in der Region, die bislang für viele Freizeitaktivisten unentdeckt geblieben sind. Das möchten wir mit unserem Freizeitspecial ändern. Wir stellen euch Ausflugstipps in der Region vor, die Sommerspaß und Freizeitvergnügen für die ganze Familie versprechen. Außerdem verraten fünf Braunschweiger im Kurzinterview, wo sie in diesem Jahr ihren Sommerurlaub verbringen und was ihre persönlichen Geheimtipps für das Chillen in der Region sind.
SP Thomas Spork art


Thomas Spork

Tätigkeit 1. Vorsitzender des Weihnachten für alle e. V.
Alter 50
Wohnort Braunschweig

Wie verbringst du in diesem Jahr deinen Sommerurlaub?
Auf Kreta mit Sonnenbaden, Sport und Sightseeing.

Generell: Lieber in die Berge oder ans Meer?
Definitiv Meer.

Rucksacktourismus oder All-Inclusive-Aufenthalt?
Eine Mischung aus beidem mit der Tendenz zum All-Inclusive.

Dein unvergesslichstes Urlaubserlebnis?
Die Begegnung mit zwei freilebenden Geparden vom mehr oder weniger sicheren Auto aus.

Dein bisher schlimmstes Urlaubserlebnis?
Eine Knieentzündung, die zu Krankenhausaufenthalten in San Francisco und Las Vegas führte.

Extravagantestes kulinarisches Urlaubserlebnis?
Gegrillte Kakerlaken auf einem Markt in Peking.

Lieblings-Urlaubslektüre und Lieblingssong?
Die Bücher von Sven Regener und „Gettin jiggy with it“ von Will Smith.

Was ist dein Traumreiseziel?
Die Panamericana von Panama nach Feuerland zu bereisen.

Und wenn es nicht in den Urlaub geht: Wo kann man in der Region am besten Eis genießen oder draußen essen?
Eis am liebsten bei Franco im Prinzenpark. Draußen essen kann man sehr gut in Braunschweig. Mein Favorit sind Tapas im Jokha.

Wie verbringst du im Sommer am liebsten deine Freizeit?
Sehr gerne beim Sport, auf dem Rad, beim Beachvolleyball oder beim Laufen.

Gibt es einen Ort in der Region, der für dich als Ausflugsziel besonders attraktiv ist?
Im Prinzenpark ist fast immer was los. Manchmal bewundere ich auch die Skater auf der Rollschuhbahn. Richtig klasse sind die neuen Sportstationen im Park.

Wie kühlst du dich im heißen Sommer ab?
Mit Weizenbier, je nach Uhrzeit mit oder ohne Alkohol.


SP crete 1676057 c Herbert Aust from pixabay art

Kreta
SP Metin Aslan art


Metin Aslan

Tätigkeit Gastronom
Alter 62
Wohnort Braunschweig

Wie verbringst du in diesem Jahr deinen Sommerurlaub?
Beim Arbeiten auf dem ATP Sparkassen OPEN und im Tandure.

Generell: Lieber in die Berge oder ans Meer?
Lieber ans Meer.

Rucksacktourismus oder All-Inclusive-Aufenthalt?
All-Inclusive-Aufenthalt bei mir zuhause am Meer.

Dein unvergesslichstes Urlaubserlebnis?
Noch nie gehabt.

Dein bisher schlimmstes Urlaubserlebnis?
Segeln bei Sizilien ... Das Wasser und Wetter waren zu kalt.

Extravagantestes kulinarisches Urlaubserlebnis?
Gibt es viele ... nicht nur im Urlaub, sondern auch, wenn mich Freunde besuchen.

Lieblings-Urlaubslektüre und Lieblingssong?
Türkische Romane und „We Will Rock You“ von Queen.

Was ist dein Traumreiseziel?
Gerne nach Latein-Amerika.

Und wenn es nicht in den Urlaub geht: Wo kann man in der Region am besten schwimmen?
Am besten schwimmen kann man eindeutig im Heidbergbad hier in Braunschweig.

Wo kann man in der Region am besten wandern?
Definitiv im Harz.

Wo kann man in der Region am besten Eis genießen oder draußen essen?
Ich esse gerne Eis im Eiscafé Toni in Vechelde und draußen essen natürlich im Tandure.

Wie verbringst du im Sommer am liebsten deine Freizeit?
Ich habe keine Freizeit ... (lacht)

Gibt es einen Ort in der Region, der für dich als Ausflugsziel besonders attraktiv ist?
Der Harz an sich ...

Wie kühlst du dich im heißen Sommer ab?
Mit Ayran und Wassermelone.



SP Fotolia 208704358 Subscription XXL Mira Fotolia.com art

Latein-Amerika
SP Fotolia 166071403 Subscription XXL jakkapan Fotolia.com art
SP Chillen in Belize art


Hardy Crueger

Tätigkeit Schriftsteller
Alter 50+
Wohnort Braunschweig

Wie verbringst du in diesem Jahr deinen Sommerurlaub?
In diesem Jahr werde ich wieder auf Balkonien Urlaub machen. Der Sommer ist meine urlaubsfreie Zeit. Ich fahre lieber in die weite Welt, wenn hier das Wetter schlecht ist.

Dein unvergesslichstes Urlaubserlebnis?
Sicher bleiben die Erlebnisse der ersten Fernreise im Gedächtnis, zumal wenn sie – wie bei mir – über drei Monate gedauert hat und auf einen Erdteil führte, über den ich bis dahin nur gelesen oder Reportagen im Fernsehen gesehen hatte. Eine unvergessliche Episode auf einer anderen Reise passierte auf einem Markt in einem Dorf in Kambodscha, als wir dort bei einer Geldwechslerin den ersten Euroschein, den sie je gesehen hatte, tauschen wollten. Das war 2003 und wir mussten sie erst mühsam davon überzeugen, dass das echtes Geld ist. Immer noch skeptisch lief sie zu einem Kollegen rüber, palaverte auch mit ihm, bis der den Schein endlich hoch über seinem Kopf durch die Luft wedelte und den Umstehenden, die sich inzwischen interessiert um uns versammelt hatten, fröhlich zurief »Ah! Yuro, Yuro!« und damit eine Welle der Heiterkeit auslöste. Dann hat sie ihn getauscht.

Extravagantestes kulinarisches Urlaubserlebnis?
Ich probiere viel, oft und sehr gerne die heimische Küche aus. Gerade auf Individualreisen geht das ja kaum anders. Da sind mir die kleinen Garküchen in Myanmar, Thailand und Indonesien in sehr guter Erinnerung. Aber auch das echte Rodizio in Brasilien ist eine tolle Erfahrung, die schwarze Suppe in Belize oder die hervorragenden vegetarischen Restaurants in Südindien. Was ich überhaupt nicht mochte, war die Hühnerfüße-Suppe auf einem Foodmarkt in Malaysia. Die konnte ich echt nicht essen.

Was ist dein Traumreiseziel?
Mond oder Mars. Für mich leider unerreichbar. Aber es gibt auch noch ein paar Ecken hier auf unserer Erde, die ich gern sehen würde: Afrika und die Südsee, Australien oder Neuseeland, Russland, Sibirien, da bin ich sehr gespannt auf Menschen, Kultur und Landschaften.

Wie verbringst du im Sommer deine Freizeit?
Radtouren rund um Braunschweig, durch Elm und Asse oder nach Wolfenbüttel und dann noch unterwegs Eis essen in der Eiszeit in Salzdahlum oder in der Wolfenbütteler Eismanufaktur.


SP Fotolia 219459639 Subscription XXL maria savenko Fotolia.com art
Wandern
SP c Jean Luc Hanel art

Jean-Luc Hänel

Tätigkeit Gastronom / Vorstandsmitglied im Arbeitsausschuss Innenstadt
Alter 34
Wohnort Braunschweig

Wie verbringst du in diesem Jahr deinen Sommerurlaub?
Diesen Sommer werde ich meinen Urlaub in der Traditionsgaststätte Zu den Vier Linden verbringen.

Generell: Lieber in die Berge oder ans Meer?
Generell lieber ein abwechslungsreiches Programm wie Städte- oder Roadtrips.

Lieber Rucksacktourismus oder All-Inclusive-Aufenthalt?
Eine Mischung aus Rucksack- und Luxus-Urlaub ist perfekt.

Dein unvergesslichstes Urlaubserlebnis?
Ich war mit Freunden 2012 während des Hurricane Sandy in New York. Absolute Endzeitstimmung!

Extravagantestes kulinarisches Urlaubserlebnis?
Das erste mal Muscheln in Biarritz. Ansonsten sind die authentischen kulinarischen Erlebnisse in New York mein ewiges Highlight.

Lieblingsurlaubslektüre und Lieblingssong?
„Puma“ von Ulf Miehe und dazu Musik von Chris Rea: „On The Beach“

Was ist dein absolutes Traumreiseziel?
Immer wieder New York!

Und wenn es nicht in den Urlaub geht: Wo kann man hier bei uns in der Region am besten seine Freizeit verbringen?
Natürlich bei uns in der Vielharmonie am Bankplatz.

Wie verbringst du persönlich im Sommer am liebsten deine Freizeit?
Mit Freunden auf der Terrasse eines Restaurants sitzen.

SP Fotolia 209705645 Subscription L f11photo Fotolia.com art

New York
SP sunrise 1014712 art
SP Erchinger IMG 3198 art

Jan-Heie Erchinger

Tätigkeit
Musikproduzent
Alter
51
Wohnort
Weddel


Wie verbringst du in diesem Jahr deinen Sommerurlaub?
Wir fahren erst mal nach Österreich – also in die Berge. Außerdem wollen wir Zeit in unseren Wohnungen in Berlin und im Harz, in St. Andreasberg verbringen.

Generell: Lieber in die Berge oder ans Meer?
Beides ist gleichwertig schön. Im Sommer war ich noch nicht oft in den Bergen – aber das finde ich immer attraktiver. Gerne fahre ich um Ostern herum in den Alpen Ski. Ich bin allerdings auch Fan von Nord- und Ostsee, Mittelmeer und Atlantik und auch ein treuer Mallorca-Reisender.


Rucksacktourismus oder All-Inclusive-Aufenthalt?
Gerne urlauben wir mal im 4-Sterne-Hotel – genauso gerne aber auch mal im Zelt mit Surfbrett in Kroatien.

Dein unvergesslichstes Urlaubserlebnis?
Einen tollen Naturkick hatte ich beim Windsurfen in Kroatien, als ich einsame und unbewohnte Inseln in Istrien umrunde, mal anlegte und ein Robinson-Gefühl aufkam.
Ein schönes Papa-Urlaubserlebnis hatte ich, als ich mit meinem Sohn Johannes vor 10 Jahren in die Gondel am Stubaier Gletscher einstieg und ein adultes Pärchen zu mir sagte: „Sind sie nicht Jan-Heie Erchinger aus Braunschweig?“ Wow – da war ich stolz, fühlte mich prominent und mein Sohn war beeindruckt!

Dein bisher schlimmstes Urlaubserlebnis?
Ein mieser Motorschaden mit dem geliebten Golf 2 auf dem Weg nach Kroatien.
Nürnberg ... seitdem hat die Stadt für mich einen ganz eigenen Charme.

Extravagantestes kulinarisches Urlaubserlebnis?
Nicht so extravagant: Ich kann mich sehr über das Kleine und vermeintlich Normale freuen. Zum Beispiel wenn wir mit der Familie im Hotel auf Mallorca gut angezogen zum Buffet gehen und glücklich schlemmen, nett von den Mitarbeitern als Stammgäste gegrüßt zu werden, weil wir seit circa 12 Jahren immer wiederkommen ... Dann bin ich stolz auf meine hübsche Frau und meinen Sohn Johannes! Ob er jetzt mit 18 Jahren noch mal mit kommt, steht allerdings in den Sternen.

Lieblings-Urlaubslektüre und Lieblingssong?
Im Urlaub lese ich gerne, was ich auch sonst gerne lese: Geschichtliche Romane wie „Säulen der Erde“.

Was ist dein Traumreiseziel?
Gerne würde ich mal nach Hawaii – ansonsten ist Mallorca meine Lieblings-Destination!

Und wenn es nicht in den Urlaub geht: Wo kann man deiner Meinung nach in der Region am besten schwimmen?
Im Hemkenroder Freibad.

Wo kann man in der Region am besten wandern?
Im Reitlingstal im Elm.

Wo kann man in der Region am besten Eis genießen oder draußen essen?
Kultig ist es in Lehre an der Hauptstraße. Draußen essen kann man super Griechisch im Weddeler Hof.

Wie verbringst du im Sommer deine Freizeit?
Im Schwimmbad, beim Sport, ich bin Auto affin – mag unter anderem Oldtimer-Treffen.

Gibt es einen Ort in der Region, der für dich als Ausflugsziel besonders magisch ist?
Am häufigsten entspanne ich mich und trainiere ich in Riddagshausen und der Buchhorst.
Die schönen Teiche, das ganz besondere Flair, der Fischer und die Stege – absolut super.


SP windsurfing 2298647 art

Windsurfen in Kroatien
SP Wrensch 20190128 DSC2568 2 art

Frederick Wrensch

Tätigkeit Diplom Kaufmann/ Geschäftsführer Buchhandlung Graff
Alter
32
Wohnort
Braunschweig


Wie verbringen Sie in diesem Jahr Ihren Sommerurlaub?

Ich werde dieses Jahr meinen Sommerurlaub voraussichtlich mit Freunden in Südfrankreich verbringen.

Generell: Lieber in die Berge oder ans Meer?
Lieber ans Meer.

Rucksacktourismus oder All-Inclusive-Aufenthalt?
Im Urlaub lege ich am liebsten die Beine hoch, daher eher All-Inclusive.

Ihr unvergesslichstes Urlaubserlebnis?
„Bingo Hotel“ in der Türkei. Man weiß vorher nicht, in welchem Hotel man landet, nur die Region und die Sternekategorie, die man gebucht hat, sind bekannt. Die Unterkunft wird dann erst vor Ort zugewiesen. Das war zum Glück keine Enttäuschung, sondern eher im Gegenteil, ein großer Spaß.

Ihr schlimmstes Urlaubserlebnis?
Ein Barcelona Urlaub. Der Urlaub an sich war toll, allerdings kamen wir wegen des Vulkanausbruchs in Island nicht weg, weil alle Flüge gestrichen wurden. Mietautos durften nicht außer Landes gebracht werden. Wir sind mit dem Mietwagen daher erst nach Frankreich, haben uns dort einen neuen Wagen gemietet, sind zurück nach Spanien gefahren, um den anderen Wagen abzugeben. Und das gleiche Spiel dann nochmal in Deutschland.

Lieblings-Urlaubslektüre und Lieblingssong?
Im Urlaub lese ich am liebsten Krimis.

Was ist Ihr Traumreiseziel?
Da stehen noch einige Länder und Kontinente auf meiner Liste: Australien, Neuseeland, USA, Asien, Südafrika.

Und wenn es nicht in den Urlaub geht: Wo kann man in der Region am besten schwimmen oder wandern?
In der Region gibt es viele schöne Orte, an denen man schwimmen gehen kann. Ob am Heidbergsee, Tankumsee oder dem Fümmelsee, es gibt viele Möglichkeiten, in der Region seine Zeit zu verbringen. Zum Wandern bietet sich natürlich in der näheren Umgebung der Harz an.

Wie verbringen Sie im Sommer am liebsten Ihre Freizeit?
Im Sommer bin ich am liebsten mit Freunden zusammen an der frischen Luft. Ob beim Sport oder einem Kaltgetränk in der Sonne.

Gibt es einen Ort in der Region, der für Sie als Ausflugsziel besonders attraktiv ist?
Als Braunschweiger gehe ich natürlich immer gerne ins Eintracht Stadion, zum Hockey in den BTHC oder zu den Basketball Löwen. Das ATP-Tennisturnier in Braunschweig ist auch immer einen Besuch wert. Kulturell hat die Stadt mit seinem Dom und vielen Museen natürlich auch einiges zu bieten.

Wie bleiben Sie im heißen Sommer cool?
Viel trinken und sich von der Hitze nicht stressen lassen.

SP Turkei galata 1204927 art
Türkei

Interview Kerstin Lautenbach-Hsu, Benyamin Bahri
Fotos f11photo, David Steele, jakkapan, Mira , Romolo Tavani - Fotolia.com,
T.Spork, M.Aslan, Herbert Aust, pixabay, J.H. Erchinger, Jean-Luc Hänel, Hardy Crueger, Frederick Wrensch

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de