Anzeige

 

 

 

Genre Adventure
Publisher Daedalic

Es ist erfrischend, zwischen all den straff durchproduzierten Hochglanz-Gamehits zur Abwechslung mal einen Gang zurück zu schalten und sich von einem vermeintlich schlichten Spiel mit Retro-Charme einsaugen zu lassen. In diesem innovativen Zeitreisen-Adventure springt man zwischen zwei Jahrhunderten hin und her, besucht einst und morgen. Dabei löst man klassisch Rätsel und durchlebt die fesselnde, ideenreiche Story mit eindrucksvollen Charakteren in postapokalyptischem Setting mit Sowjet-Charme wie eine Art spielbaren Trickfilm. Absolut heraus sticht der fantastische dynamische Soundtrack, der sich perfekt an die Spielsituationen anpasst, mal vintage, mal modern, mal düster und deep, mal hitzig und aufregend. Zwar ist „The Great Perhaps“ nicht besonders herausfordernd und für erfahrene Spieler in etwa drei Stunden durch, doch bietet das Game weit bessere Unterhaltung als der X-te Netflix-Abend vor der Glotze. 

Text Benyamin Bahri
Foto Daedalic

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de