Anzeige

Science Slam Livestream

10. Dezember, 18 Uhr

youtu.be/8qU0eQmnbcs

Das Haus der Wissenschaft organisiert am 10. Dezember zum fünften Mal einen Science-Slam-Talk zum Thema Bioökonomie – dieses Mal im Livestream.
tim hufner 6 kTk6B8mq8 unsplash.art
Wenn man an Wissenschaft denkt, fällt einem heutzutage nur noch das Wort Corona ein. Dabei gibt es noch so viele andere spannende Themen wie zum Beispiel die Bioökonomie. Durch die globalen Herausforderungen des Klimawandels und der wachsenden Ressourcenknappheit ist eine Umstellung von einer marktwirtschaftlichen Erdöl-basierten Wirtschaft hin zu einer nachhaltigen, biobasierten Wirtschaftsweise dringend notwendig. Bereits zum fünften Mal geht am 10. Dezember eine neue Ausgabe der Science-Slam-Talks des Hauses der Wissenschaft Braunschweig zum Thema Bioökonomie an den Start. 
 
 

In einem YouTube-Livestream treffen sich zu diesem Anlass drei Wissenschaftler aus ganz Deutschland und diskutieren über interessante Ansätze zum Thema nachhaltige Marktwirtschaft. Aber was ist Bioökonomie eigentlich genau? Wie funktioniert das mit dem Bioplastik aus Algen, Obstrückständen oder Maisstärke? Was ist grüne Gentechnik? Und wie können wir es schaffen, eine umwelt- und klimafreundliche Ernährung für alle erschwinglich zu machen? All diesen Fragen gehen Dr. Sebastian Kistler, Dr. Karen Siegel und Dr. Ulrike Neumann diesen Donnerstag auf den Grund. Sie alle haben spezielle Forschungsfelder welche Vor-und Nachteile der Ausbau von Nachhaltigkeitsstrategien in Südamerika mit sich bringt, was Mikroalgen so draufhaben und was es mit dem Stufenmodell zur Bewertung von Genome Editing in der Landwirtschaft auf sich hat. Zu Gast in den Live-Streams sind außerdem immer Science Slammer und Slammerinnen, die ihr Wissen außerhalb ihrer Wettbewerbe mit der Runde teilen. Diesmal soll es auch bei ihnen um Forschung zu Prozessen und nachhaltigen Produkten oder um gesellschaftliche Fragen und Antworten gehen, die das Thema Bioökonomie hervorruft.

Also schnappt euch ein digitales Endgerät eurer Wahl und zieht euch eine gehörige Portion Wissenschaft rein, ganz ohne das böse C-Wort hören zu müssen.

Text Allegra Wendemuth
FotoTim Hufner via unsplash.com

7. Dezember 2020

User Rating: 5 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de