Anzeige

Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2020

28. November / 20:05 Uhr

Deutschlandfunk
Der Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2020 wird im Radio
an die Schriftstellerin Christine Wunnicke verliehen.
Raabe Preis art
Der Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2020 geht an die Schriftstellerin Christine Wunnicke für ihren Roman ‚Die Dame mit der bemalten Hand‘, erschienen 2020 im Berenberg Verlag.

Dieses Jahr kann die Preisverleihung coronabedingt nicht vor Ort im Kleinen Haus des Staatstheaters Braunschweig stattfinden, sondern wird im Rahmen einer Radiosendung im Programm von Deutschlandfunk am Samstag, den 28. November 2020, um 20:05 über UKW und DAB+ ausgestrahlt.
Christine Wunnicke, geboren 1966, lebt in München. Sie schreibt Hörspiele, biografische Literatur und Romane. 2020 wurde ihr Gesamtwerk mit dem Münchner Literaturpreis gewürdigt. Ihr neuer Roman ‚Die Dame mit der bemalten Hand‘ stand auf der diesjährigen Shortlist für den Deutschen Buchpreis und wird jetzt mit dem Wilhelm Raabe-Literaturpreis ausgezeichnet.“

Christine Wunnicke c privat art

Text Raabe-Haus:Literaturzentrum
Gestaltung Design Axel Baltzer
Bild privat

User Rating: 5 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de