Anzeige

Kulturgesichter053 
Fotoshooting

14. bis 17. Januar 

kulturgesichter053.de

Ein erneuter Hilferuf der Kultur- und Veranstaltungsbranche: Die Kulturgesichter053 rufen Kulturschaffende zum kostenlosen Fotoshooting vom 14. bis 17. Januar auf.
kulturgesichter053.art
Seit nunmehr elf Monaten ist es leise auf, vor und hinter den Bühnen der Republik, auf den Tanzflächen und den Kinoleinwänden. Die Corona-Pandemie hat nahezu die gesamte Kultur- und Veranstaltungsbranche lahmgelegt und bedroht damit nicht nur die Existenz von Künstler*innen, Musiker*innen und Schauspieler*innen, sondern darüber hinaus tausende Arbeitsplätze von Veranstalter*innen, Booker*innen, Fotograf*innen, Theater-, Club- und Kinobetreiber*innen, Veranstaltungstechniker*innen sowie in Catering-, Ticketing-, Werbeagenturen und Selbstständige, die in der Kulturbranche keine Ausnahme darstellen. Insgesamt macht die Branche den sechstgrößten Wirtschaftszweig Deutschlands aus, der zum Wohle aller weiterhin geduldig die Füße stillhält. Doch von Monat zu Monat wird der Kampf ums Überleben härter und jahrelange Arbeit und Leidenschaft verläuft im Nichts. Wo bleibt die Unterstützung?

 

Zwar wurden in der Zwischenzeit seit dem Lockdowm im März immer wieder Hilfeschreie aus den Reihen der Kulturschaffenden laut – etwa durch die Aktion #alarmstuferot oder Großdemonstrationen in Berlin – jedoch bleiben weiterhin finanzielle Hilfen und Unterstützung aus. Deshalb haben hiesige Kulturschaffende, allen voran auch der Braunschweiger Eventertainer und Demonstrations-Organisator Dirk Wöhler, eine neue Aktion ins Leben gerufen: Kulturgesicher053 soll auf drastische Art und Weise verbildlichen, wie viele Berufsgruppen und Menschen tatsächlich von dem anhaltenden Berufsverbot in der Kultur- und Eventbranche betroffen sind.

Kaum ein anderer Wirtschafszweig ist so bunt und vielseitig wie der Veranstaltungszweig. Deshalb fallen viele einfach durch das Raster, wenn es um die Beantragung von Hilfen geht. Kulturgesichter053 will das ändern und lädt alle Kulturschaffenden der Vorwahlregion 053 zum kostenlosen Fotoshooting vom 14. Bis 17. Januar dazu ein, ihr Gesicht zu zeigen und damit auf die prekäre Lage all der Betroffenen aufmerksam zu machen. Auf der Aktions-Homepage können sich Kulturgesichter ganz einfach zum Shooting anmelden und so Teil der Aktion sein.

Die Veranstaltungsbranche ist der Wirtschaftszweig, der uns allen einen fröhlichen Ausgleich zum Alltag beschert, der uns zusammenbringt und inspiriert, der uns für ein paar Stunden Sorgen und Probleme vergessen lässt, der uns das Tanzbein schwingen und die Seele aus dem Leib grölen lässt, der uns zu angeheiterten Umarmungen veranlasst und macht, dass sich das Ausschlafen am Wochenende wirklich lohnt. Liebe Kulturgesichter, wir vermissen euch! Ohne euch ist’s zu still! 

Zum Mitmachen geht’s hier lang.

#ohnekunstundkulturwirdsstill

Text Louisa Ferch
Foto Daniel-André Reinelt

8. Januar 2021

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de