Anzeige

Draußen spielt die Musik:
Kultur live im Sommer unter freiem Himmel
Freiluftveranstaltungen sind in diesen kulturarmen Zeiten der hoffnungsvolle Lichtblick am Eventhimmel. Schließlich findet gerade in den Sommermonaten das Kulturleben gern draußen statt – ob während oder abseits einer Pandemie. Die Live-Kultur muss am Leben bleiben und deshalb wirken Sitz-Open-Airs der Eventabstinenz auch in der Region entgegen. Die Braunschweiger Veranstaltungsreihe „Wolters Applaus Garten“ liefert ein buntes und dreimonatiges Veranstaltungsprogramm regionaler und überregionaler KünstlerInnen. Für Hannover präsentiert die Konzertagentur Hannover Concerts die Reihe „Back on Stage – Open Airs“. Derzeit arbeiten auch die Stadt Wolfsburg und Braunschweig daran, ein Kulturprogramm für den Sommer zu ermöglichen.

Einen kleinen Vorgeschmack gefällig?
Wir haben einige Veranstaltungstipps herausgepickt.
PK OLIVER POCHER 9 NEU NEU NEU c Calo Ballaera art
Die Pochers
Olli-Pocher-Overload hieß es Anfang der 00er-Jahre, als der schmächtige Newcomer damals das Licht der Fernsehlandschaft erblickte. Mit großer Klappe und eher einfachem Humor tingelte der dreiste Krawallbursche damals durch die Viva-Studios, moderierte „Rent a Pocher“ auf Pro7, fungierte als Sidekick von Harald Schmidt sowie als Werbefigur für einen Elektronikmarkt und lieferte 2006 sogar einen WM-Hit. Zwei Ehen und fünf Kinder später ist der Blondschopf noch immer im Business und tatsächlich erfolgreicher denn je. Mit seiner Ehefrau Amira zieht er gern im Podcast „Die Pochers hier“ und auf Instagram über Influencer und Prominente her. Nun kehrt der vorlaute Troublemaker in seine Heimatstadt Hannover zurück, um das eheliche Gemeinschaftsprojekt auf die Bühne zu bringen – gewohnt ehrlich und kompromisslos.

3. Juni | Gilde Parkbühne (H)
Olli Schulz
Bevor Olli Schulz selbst den Schritt auf die Bühne wagte, arbeitete der gebürtige Hamburger als Roadie und Stagehand. Seinen ersten kommerziellen Erfolg feierte der niveauvolle Blödelbarde 2003 mit seinem Projekt „Olli Schulz und der Hund Marie“. Inzwischen ist der sympathische Medientyp nicht mehr nur für seine Musik berühmt und beliebt: Als „Circus Halligalli“-Castmember verbrachte er regelmäßig Buddytage mit Joko und Klaas, schnackt inzwischen seit fast einem Jahrzehnt mit Jan Böhmermann im gemeinsamen Podcast, lebt sich schauspielerisch aus und kaufte zuletzt mit Fynn Kliemann ein heruntergekommenes Hausboot, das sie medienwirksam aufhübschten. Bereits zwei Mal musste Olli seine „Eigentlich wollt‘ ich da nicht mehr hin“-Tour Corona-bedingt verschieben. Jetzt freut sich der sympathische Musiker darauf, Open-Air-Konzertluft zu schnuppern – unterhaltsame Pausenunterhaltung inklusive.

18. Juli | Gilde Parkbühne (H)
PK OlliSchulz 1 c Jenna Dallwitz 0520 art
PK FP jazzkantine 0707 art
Eine kleine Biermusik
Ein Traum wird wahr für alle Pilstrinker, Craftbeerjünger, Weizenschlürfer und Altbierapologeten: Jazzkantine-Kapitän Christian Eitner und Autor Peter Schanz huldigen dem deutschen Traditionsgut in ihrer Wolters-Applaus-Garten-Produktion „Eine kleine Biermusik“. An insgesamt zwölf Abenden bringt das umtriebige Kreativ-Duo das feuchtfröhliche Loblied auf die Bühnenbretter – begleitet von den üblichen Verdächtigen Tom Bennecke, Maike Jacobs, Cappuccino, Christian Winninghoff, Andy Lindner, Heiner Schmitz und natürlich der gesamten Jazzkantine. Die Lokalmatadore widmen sich gewohnt wohlklingend wichtigen philosophischen Fragen: Wurde Bier nun von Göttern erfunden? Waren es besoffene Riddagshäuser Mönche oder toughe heidnische Harzerinnen, die im Mittelalter den besseren Brau-Job machten? Die mit Blues und Soul vertonten Antworten gibt’s bei „Eine kleine Biermusik“.

24. August bis 12. September | Hofbrauhaus Wolters (BS)
Komische Sommernacht
Lachen bis der Musculus zygomaticus schmerzt – das verspricht die „Komische Sommernacht“ im Braunschweiger Wolters Applaus Garten. Irrwitzig und charmant wird Ex-Herrenausstatter und Comedy-Durchstarter Benni Stark als Moderator durch den amüsanten Sommerabend führen und den politischen Jung-Kabarettisten Jonas Greiner sowie Musik-Cover-King Onkel Hanke – bekannt als der deutlich dickere Teil von Reis Against The Spülmaschine – im Scheinwerferlicht begrüßen: Ein Live-Comedy-Abend unter freiem Himmel zwischen intelligentem Humor und schwungvollen Anekdoten aus dem Modebusiness. Das wird Braunschweigs mit Abstand bester Kultursommer.

19. Juni | Hofbrauhaus Wolters (BS)
PK Benni Stark BS Sitzend c JohannesRiggelsen art

Text Denise Rosenthal
Fotos Johannes Riggelsen, Calo Ballaera, Jenna Dallwitz, Archiv

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: redaktion@subway.de