Anzeige

Satirikerin Sarah Bosetti kommt mit „Ich will doch nur mein Bestes“ am 24. April in die Braunschweiger Brunsviga.
Sarah Bosetti 2018 1 Kopie art
Sie war mit feministischen und politischen Beiträgen bei „nuhr im Ersten“ und in „Die Anstalt“ und hat drei Bücher veröffentlicht – jetzt tourt Sarah Bosetti mit ihrem Programm „Ich will doch nur mein Bestes“ durch Deutschland.
Ein Versuch, mit Schwimmflügeln an den Füßen übers Wasser laufen oder ein Schauspieler, der es als Kellner einfach nicht geschafft hat: Sarah Bosetti erzählt Geschichten vom schönen Scheitern – oder darüber, dass Gott einfach manchmal Gehirn und Darm vertauscht. Sie sinniert über die Lust, im Mittelmaß zu leben und von den guten Seiten des Misserfolgs. Mit klugen Texten, die sehr gut aussehen und auf charmant-gehässige Art bringt sie dem Publikum das Scheitern näher, sodass eben dieses irgendwann nicht mehr so schlimm aussieht.
Um 20 Uhr geht’s los. Weitere Informationen gibt’s hier.

Text Giana Holstein
Fotos Verlag Voland & Quist

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.