Anzeige

Das Wilhelm Busch Museum in Hannover legt ein vorläufiges Jahresprogramm vor.
Searle Mrs Mole art
Der derzeitige Ausnahmezustand bringt so einige Veränderungen mit sich. Dieser Herausforderung stellt sich das Wilhelm Busch Museum gerne und präsentiert bereits ein neues vorläufiges Jahresprogramm  für 2020. Dieses enthält einige inhaltliche und terminliche Änderungen, wie zum Beispiel, dass sämtliche Schauen mit potenziellen Leihgaben auf das nächste Jahr verschoben sind.

Des Weiteren wurden Planungen angestellt, wie der Betrieb des Karikaturmuseums nach der Eröffnung möglichst risikofrei gestaltet werden kann, unter anderem durch entsprechende Hygienemaßnahmen, Einlassungsbeschränkungen und eine neustrukturierte Besucherführung. Außerdem soll zunächst nur der Teilbereich der Sammlungsausstellung wiedereröffnet werden. Selbstverständlich behält sich das Museum vor, das Programm entsprechend neuer gesetzlicher Regelungen wieder abzuändern.

Das neue Programm sowie weitere Infos zum Museum findet Ihr hier.

Text Isabel Pinkowski
Fotos Ronald Searle

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.