Anzeige

Die Autostadt in Wolfsburg zelebriert mit ihrem Ferien-
programm gebührend den wohlverdienten Sommer 2021.
AZ Kletterinstallation Holz und Netzwerk 1 art
Mit etwas Verspätung hat inzwischen die warme, sonnige Jahreszeit Einzug gehalten – so auch in Wolfsburg und der Region. Pünktlich zu den angenehmen Temperaturen hat die Autostadt nach über einem halben Jahr Pause wieder ihre Pforten für neugierige BesucherInnen und Gäste geöffnet und wartet passend zu den bevorstehenden Sommerferien mit einem abwechslungsreichen Eventprogramm, zahlreichen Action-Attraktionen und feinster Kulinarik auf. Vom 16. Juli bis zum 12. September verwandelt sich das Gelände rund um das Volkswagen-Werk wieder einmal zu einer der beliebtesten sommerlichen Anlaufstellen für Groß und Klein und vereint Kunst und Kultur mit Qualitäts-Gastronomie und urbanem Flair.
Auch in diesem Jahr laden die schwimmende Insel Cool Summer Island sowie gemütliche Lounge-Kissen im Park zum Relaxen mit Blick auf die Autostadt-Türme und das moderne Surrounding ein. In der einen Hand ein eisgekühlter Cocktail, in der anderen ein frisch-leichter Snack, die Sonne auf der Haut und Musik in den Ohren – so wird ein Tag in der Autostadt zum idealen Kurzurlaubsziel in der Region.
Actionreiche Autostadt
In der Autostadt in Wolfsburg gibt es auch diesen Sommer Einiges zu erleben. Während Cool Summer Island zum entspannten Sonnenbaden einlädt, bieten Tretboote entspannten Wasserspaß im Hafenbecken. Ein actionreiches Highlight ist in diesem Jahr insbesondere die neue Riesen-Rutschanlage am schwindelerregenden 18,5 Meter hohen Wasserturm: Drei verschiedene Rutschbahnen – kurvig, wellig und steil – versprechen jede Menge Abwechslung, Fun und Adrenalin für die ganze Familie. Traut ihr euch, jede einzelne Rutsche runterzudüsen?

Rasant wird es auch auf einer Zipline, die in diesem Sommer erstmalig über die Autostadt gespannt wird. Inmitten der spektakulären Industriekulisse flitzt man über das Areal und erlebt die Autostadt so auf eine nie dagewesene Art und Weise. Auf einer riesigen aufblasbaren Kletter- und Spielwiese sowie in den Inflatable Tumbler und an Slacklining-Stationen können sich auch die Kids mal so richtig austoben und ihre Sommerferien genießen. Wochenends stehen zudem verschiedene Mitmachaktionen für Kinder und die ganze Familie auf dem Plan.
AZ Cool Summer Island 505284 art
Mobilität erleben
Natürlich dreht sich in der Autostadt letztlich alles um einen Schwerpunkt: Mobilität. Um Mobilität für jedermann erleb- und erfahrbar zu machen, finden in diesem Jahr gleich zwei „Autostadtsommer“-Ausstellungen statt. Vom 12. Juli bis zum 15. August gibt es auf dem Außengelände des Automobilmuseum ZeitHaus verschiedene Oldtimer-Cabriolets zu bestaunen – darunter auch der VW Karmann Ghia oder der Fiat Topolino. Vom 16. August bis zum 12. September wird dem 45-jährigen Jubiläum des Golf GTI mit einer einzigartigen Ausstellung gehuldigt. Eine spektakuläre Showeinlage der e-Hydrofoil gibt es im Hafenbecken: Diese High-Tech-Fahrzeuge werden von einem geräuschlosen, elektrischen Motor betrieben und „schweben“ wellenlos auf dem Wasser. Zum Einstieg in diesen außergewöhnlichen Wassersport präsentieren Profis eine Show und zeigen AnfängerInnen anschließend, wie sie sich auf dem elektromobilen Brett durch das Hafenbecken bewegen können.
Klangvoll durch die Nacht
Endlich wieder Live-Musik, endlich wieder Autostadt – dass diese beiden Komponenten bestens zusammenpassen, beweist der außergewöhnliche Themenpark in Wolfsburg jedes Jahr aufs Neue. In dieser Saison bespielen abermals deutsche und internationale Musik-Highlights die Wasserbühne vor dem Porsche Pavillon. Das diesjährige Konzertprogramm ist bunt und bietet einen spannenden Bogen von Easy-Listening über rauchigen Blues hin zu Mainstream-Pop in unvergleichlicher Konzert-Atmosphäre. Neben der US-Jazzikone Lucy Woodward finden zahlreiche inspirierende, europäische MusikerInnen den Weg in die Autostadt – darunter die italienische Jazz-Neuentdeckung Chiara Pancaldi, die britischen Swing- und Soulsänger Anthony Strong und Myles Sanko sowie die französische Blueserin Nina Attal. Aber auch deutsche Musikgrößen wie die Pop- und Soulikone Cassandra Steen, Selfmade-Rocker Pohlmann, Singer-Songwriterin Madeline Juno und Allround-Musiker Max Mutzke beehren diesen Sommer die Autostadt.
AZ Der Autostadt Sommer 520642 art



Facts
Autostadt Sommer:
16. Juli bis 12. September

Schulferien Niedersachsen:
22. Juli bis 1. September

Werksferien:
1. August bis 20. August
alle Infos unter www.autostadt.de

Text Louisa Ferch
Fotos Anja Weber, Autostadt GmbH

User Rating: 5 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: redaktion@subway.de