Anzeige

Die Volksbank BraWo spendet für jedes Tor der Eintracht Braunschweig Mannschaft Geld an das Kindernetzwerk United Kids Foundations.
Heimspieltore Eintracht art
Diese Neuigkeiten dürften nicht nur Fußballfans interessieren. Trotz einer schwierigen Spielzeit, ohne brüllende Südkurve, schaffte es die Mannschaft von Eintracht Braunschweig in der letzten Saison in die zweite Liga aufzusteigen. Aber was noch wichtiger ist: Sie schossen 35 Tore im heimischen Stadion, die ihnen nicht nur Erfolg, sondern auch Kindern eine bessere Zukunft bringen. Gemäß einer langen Tradition spendet die Volksbank BraWo nämlich 100 Euro pro Tor an das Kindernetzwerk United Kids Foundations.

Die Organisation der Volksbank BraWo Stiftung setzt sich für Kinder und Jugendliche in der Region ein und stellt Kontakt zwischen überregionalen Initiativen und lokalen Institutionen her. Mit Hilfe dieser Partner gelingt es dem Kindernetzwerk zum Beispiel Bildung zu fördern, Armut zu bekämpfen sowie für gesunde Ernährung und Integration zu sorgen.

Diese Saison kamen dank unserer blau-gelben Löwen stolze 3 500 Euro zusammen. Am 17. Oktober fand die symbolische Übergabe des Schecks statt, bei der Claudia Block, Vorstandsmitglied der Volksbank BraWo Stiftung, sich sehr über die Spende freute.

Wer sich selbst an den Projekten der United Kids Foundations beteiligen will, kann im Internet zu jeder Zeit mit einem beliebigen Betrag helfen.

Text Allegra Wendemuth
Foto Volksbank BraWo

27. Oktober 2020

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de