Anzeige

 „Spiel, Satz und Sieg“ heißt es wieder bei der 26. Auflage
des ATP-Tennisturniers Sparkassen Open.

Lautenbach Hsu Sparkassen Open 2019 art

Christian Geiger (Erster Stadtrat der Stadt Braunschweig), Werner Schilli (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Braunschweigischen Landessparkasse), Harald Tenzer (Geschäftsführer der Brunswiek Marketing GmbH) und Volker Jäcke (Turnierdirektor)

Vom 04. bis 13. Juli 2019 findet auf der Anlage des Braunschweiger Tennis-und Hockey-Clubs (BTHC) die 26. Auflage des mit 127.000 Euro Preisgeld dotierten ATP-Challenger-Turniers SPARKASSEN OPEN statt. Die Brunswiek Marketing GmbH, Veranstalter des Turniers, erwartet auch in diesem Jahr wieder rund 30.000 Besucher beim größten Turnier der HEAD Masters Series. Natürlich verbinden die Sparkassen Open auch 2019 wieder Showelemente, Livemusik und spannende Tennismatches miteinander. Musikalischer Headliner ist der Sänger und Schauspieler Tom Beck am ersten Turniersamstag. Der Vorverkauf der Eintrittskarten beginnt am 22. März 2019.
Die mit 127.000 Euro Preisgeld dotierten Sparkassen Open gelten als das größte Profitennisturnier Niedersachsens und zählen weltweit zu den Top 3 der internationalen ATP-Challenger-Serie. Die Serie ist als „Sprungbrett“ für die Tennis-Stars der Zukunft angelegt. Jeder Champion von Pete Sampras bis Roger Federer hat sich im Laufe seiner sportlichen Karriere bei ATP-Challenger-Turnieren erfolgreich durchgesetzt. Dass besonders bei den Sparkassen Open in Braunschweig Stars „geboren“ werden, zeigen namhafte Profis aus der Teilnehmer- und Siegerliste, wie zum Beispiel Gustavo Kuerten, Carlos Moya, Juan Carlos Ferrero, Tomas Berdych, Gaston Gaudio, David Ferrer und Stan Wawrinka. 2014 triumphierte der erst 17-jährige Hamburger Alexander Zverev gegen den Franzosen Paul-Henri Mathieu und erreichte danach erstmals die Top 100 der ATP-Weltrangliste. Im vergangenen Jahr konnte sich Yannick Hanfmann im Einzel gegen Slovaken Jozef Kovalik durchsetzen.
Änderungen im Turnierablauf
Aufgrund der neuen Vorgaben der Association of Tennis Professionals (ATP) wird es in diesem Jahr einige Änderungen im Ablauf des Turniers geben. Anstelle von 32 werden jetzt 48 Spieler für das Hauptfeld zugelassen. Die Qualifikation besteht hingegen aus vier Spielern, davon können sich zwei für das Hauptfeld qualifizieren. „Aus diesem Grund werden am Sonntag neben den beiden Qualifikationsmatches bereits auch Spiele der ersten Hauptfeldrunde gespielt“, sagt Turnierdirektor Volker Jäcke. Der restliche Turnierablauf bleibt wie gewohnt bestehen: Am Donnerstag werden die vier Viertelfinals im Einzel, am Freitag die Halbfinals und am Samstag die Endspiele im Einzel und im Doppel ausgetragen. „Für alle anderen Turniere gilt bereits die Regelung, dass die Finals am Sonntag gespielt werden“, sagt Jäcke weiter. „Aufgrund der zahlreichen Auszeichnungen und des funktionierenden Konzeptes erhielten die Sparkassen Open 2019 aber die Sondergenehmigung, die beiden entscheidenden Matches um den Titel weiterhin am Samstag zu spielen.“

Neben Spitzensport erwarten die Besucher Musik und Unterhaltung
Besucher der Sparkassen Open dürfen sich auch 2019 nicht nur auf Spitzentennis, sondern auch auf ein strahlendes Rahmenprogramm freuen. Unter dem Motto „Tennis meets Nightlife“ stehen wieder zehn Tage lang Live-Musik und DJ-Nights auf dem Programm. Los geht es am Donnerstag, den 04. Juli mit der After-Work-Party, bei der Hotel L´Amour mit massentauglichen Beats für die richtige Stimmung sorgen wird. Neben altbekannten Dance Classics, befinden sich groovende elektronische Klänge und Hip Hop im Repertoire des Braunschweiger DJ-Gespanns.
Zum mittlerweile dritten Mal findet am Freitag, 05. Juli das Sommerfest der TU Braunschweig auf dem Gelände des ATPs statt. Zum UniSportFest 2019, wie nun der offizielle und neue Name der Veranstaltung heißt, präsentieren sich Gruppen der verschiedenen Sportarten des Sportzentrums der Technischen Universität Braunschweig. Präsenter ist in diesem Jahr wieder das Subway Magazin. Bei der anschließenden Party, die von KOSATEC gesponsert wird, legt DJ AIELLO auf und lässt das Partyvolk zu den heißesten Klängen aus den Bereichen Black, House, Latino und Dance Music aus den Charts tanzen.

Der Samstagvormittag steht mit dem „Sport Thieme Kids Day“ ganz im Zeichen der Familie. Damit findet der Familientag erstmalig nicht am Sonntag, sondern bereits einen Tag früher statt. Am Abend startet die Partywoche richtig durch. Als Headliner präsentiert Antenne Niedersachsen gemeinsam mit der Brunswiek Marketing GmbH in diesem Jahr Tom Beck. Der Sänger und Schauspieler, den viele aus der RTL-Serie „Alarm für Cobra 11“ und Filmen wie „Der Schlussmacher“ kennen, präsentiert mit seinem aktuellen Album „So wie es ist“ deutsche Texte, unterlegt mit Gitarrensounds und modernen Elementen. Davor wird der Braunschweiger Kroner mit seinen Songs „Paradies“ und „Regen“ für die richtige Einstimmung sorgen. Der junge Sänger, der in Braunschweig als Straßenmusiker angefangen hat, ist kein Unbekannter bei den Sparkassen Open: Bereits 2015 war er als Support für Revolverheld gebucht.
Am Sonntag, den 07. Juli geht es mit Tennis los. Ab 10 Uhr beginnen die Qualifikationsspiele der ersten Runde. Am Abend dürfen sich die Besucher bei der Gastroparty auf ein buntes Abendprogramm mit Tommy Reeve & Friends freuen. Live und unpluggt spielt er seine „all time favourite“ Songs sowie aktuelle Musik aus den Charts. Am Montag, den 08. Juli präsentiert RELOG das „Klassik-Open-Air-Konzert“ mit dem Staatstheater Braunschweig. Freuen dürfen sich besonders Klassikfans auf einen Abend voller wunderschöner Melodien aus dem Opernrepertoire des Braunschweiger Staatstheaters, vorgetragen von den Sängerinnen und Sängern des Staatstheaters. Begleitet werden sie von den Musikern des Staatsorchesters Braunschweig. Am Dienstag, den 09. Juli präsentiert BS-Live gemeinsam mit der Brunswiek Marketing die Familie Hossa. Die Band lädt zu einer Reise in die 70er Jahre ein, eine Zeit, in der Schlaghosen, Plateauschuhe und die Dieter Thomas Hecks „Hitparade“ hip waren. Die „Players Night“ am Mittwoch, den 10. Juli wird in diesem Jahr von Radio 38 und szene 38 präsentiert. Mit Tom Gregory ist wieder einer der aufstrebenden Nachwuchsmusiker am Start. Seine Debut-Single „Run to you“ wurde zum absoluten Hit. Der britische Songwriter wird mit seiner Musik mit Sicherheit auch das ATP-Publikum in seinen Bann ziehen.

Tom Beck Promo c flatflot art

Tom Beck

4970 14234 art

Tom Gregory

Der Donnerstagabend ist wie gewohnt für die Damen reserviert: In diesem Jahr wird bei der „Ladies Night“, die erneut von der Öffentlichen Versicherung gesponsert wird, die Band Munique mit ihrer Verbindung von Live-Vocals und herausragenden internationalen Sängern und Musikern für einen unvergesslichen Partyabend sorgen. Am Freitag spielt die Band „Coffee Cake and Sugar“. Durch ihre langjährige Erfahrung als Tourmusiker und musikalischer Begleiter, haben sie nicht nur ein vielfältiges Spektrum zu bieten, sondern werden mit Charterfolgen von Rihanna, Alicia Keys, Bruno Mars und vielen weiteren für Partystimmung voller Überraschungsmomente sorgen.

Und nachdem am Samstagvormittag das Tennisduell „Wirtschaft gegen Politik“ stattgefunden hat, gibt es am Abend noch einmal eine bombastische Finalparty. Als Abschluss des Turniers wird die Band „Ten Ahead“ den Tennisfans noch einmal so richtig einheizen. Ten Ahead – auch alte Bekannte bei den Sparkassen Open – werden wieder aus einem Repertoire von Songs aller Stilrichtungen schöpfen und die Sparkassen Open noch einmal zu einem unvergesslichen Höhepunkt führen.
Kartenvorverkauf
Für das größte Profitennisturnier Niedersachsens startet der Kartenvorverkauf am 22. März 2019. Tagestickets sind zwischen 20 und 30 Euro, Abendtickets zwischen 7 und 25 Euro, sowie Dauerkarten zwischen 119 und 155 Euro erhältlich. Ein besonderes Angebot hält der Titelsponsor Braunschweigische Landessparkasse wieder für seine Kunden bereit: Wer sein Ticket im Vorverkauf erwirbt und über ein Girokonto bei der Landessparkasse bezahlt, erhält einen Rabatt von 25 Prozent.

Auch 2019 gibt es wieder die Kooperation mit der Braunschweiger Verkehr-GmbH und dem Kombiticket. Die Eintrittskarte zu den Sparkassen Open gilt im Zeitraum vom 04. bis 13. Juli am jeweiligen Veranstaltungstag zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis Betriebsschluss des Veranstaltungstages als Fahrausweis im kompletten Netz der Verkehrs-GmbH.

Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es über die Website www.adticket.de oder unter www.sparkassen-open.de, sowie unter allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Weitere Informationen
Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie auf folgenden Internetseiten www.sparkassen-open.de oder www.facebook.com/tennistainment

Text Kerstin Lautenbach-Hsu
Fotos Kerstin Lautenbach-Hsu, Flatflot

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.