Anzeige

Neue ÖPNV-Tickets

1. Januar | Region (BS)

vrb-online.de

Kurzstreckenticket, 9-Uhr-Abo & 6er Mehrfahrtenkarte: Der Verkehrsbund Region Braunschweig präsentiert seine neuen Fahrscheinangebote, die ab dem 1. Januar 2021 verfügbar sind.
VRB 2 c Verkehrsverbund Region Braunschweig art
Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, nach der Party oder zum Shoppingausflug in die Stadt – das Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist nicht nur sicher, sondern auch umwelt- und klimafreundlich. Um mehr Menschen für den ÖPVN zu begeistern, präsentiert der Verkehrsverbund Region Braunschweig (VRB) seine neuen Fahrscheinangebote.

Ab dem 1. Januar 2021 geht unter anderem ein langgehegter Wunsch aus der Politik und von vielen Fahrgästen in Erfüllung: Das Kurzstreckenticket ist da und ermöglicht allen Fahrgästen kurze Wege mit Bus und Bahn für einen günstigen Fahrpreis von 1,60 Euro (Vorverkauf in Braunschweig: 1,50 Euro) zurückzulegen. Das Ticket gelte für drei Haltestellen nach dem Einstieg und sei über die Grenzen der Tarifzonen hinweg verfügbar.

Ein weiteres neues Angebot ist das 9-Uhr-Abo, das es bereits ab 47 Euro im Monat gibt. Mit dem neuen Abo können alle Fahrgäste viel Geld sparen, die nicht vor 9 Uhr unterwegs sein müssen. Außerdem werde die 10er Mehrfahrtenkarte durch die 6er Mehrfahrtenkarte abgelöst. Diese gibt es ab Jahreswechsel auch für Kinder. Des Weiteren werden Tageskarten für Solofahrer günstiger. „Wer zwei Fahrten am Tag zurücklegt, für den lohnt sich schon eine Tageskarte“, betont Geschäftsführer Jörg Reincke, „wir möchten den Menschen in der Region vermitteln, dass die Fahrten günstiger werden, je öfter sie mit den ÖPNV unterwegs sind.“ Aktuell kostet eine Tageskarte noch 6,30 Euro, zukünftig sinkt der Preis um 30 Cent und wird in der Preisstufe 1 somit 6 Euro kosten.

„Das sind gute Neuigkeiten für unsere Fahrgäste in der Region“, erklärt Reincke, da der ÖPVN ein wichtiger Baustein in der Verkehrswende ist. Deshalb arbeiten die 19 Verkehrsunternehmen und der Regionalverband Großraum Braunschweig als Aufgabenträger daran, ihn stetig attraktiver zu gestalten. „Die Politik des Regionalverbandes hegt seit langem den Wunsch nach einem attraktiverem ÖPVN-Tarif, um mehr Menschen zum klimafreundlichen Umstieg auf Bus und Bahn zu motivieren“, fügt Geschäftsführer Ralf Sygusch an, der auch Verbandsdirektor des Regionalverbandes ist. „Zum Jahreswechsel können wir mit diesen Produkten einen wichtigen Schritt in diese Richtung gehen.“

Auch schon in diesem Jahr hat der VRB einige Neuerungen und Aktionen umgesetzt: Unter anderem kann jeder Erwachsene seit Mitte Juli bis zum 31. Dezember an Wochenenden ein Einzelfahrschein zum Kinderfahrpreis erwerben. Des Weiteren gibt es seit dem gerade begonnenen Schuljahr auch die neue Schüler-Monatskarte. Für 30 Euro im Monat können Schüler alle Verkehrsmittel – Bus, Bahn, Nahverkehrszug – 24/7 nutzen.

Das sind doch mal Gründe, um öfter mal auf den ÖPNV zurückzugreifen. Alle weiteren Infos findet ihr auf www.vrb-online.de.

Text Denise Rosenthal
Foto Verkehrsverbund Region Braunschweig

User Rating: 5 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de