Anzeige

winterkunstzeit
5. bis 9. Februar/
Innenstadt (BS)

braunschweig.de/winterkunstzeit
Das Verwaltungsgericht lehnt den Antrag der Stadt Braunschweig auf einen

verkaufsoffenen Sonntag im Rahmen der winterkunstzeit ab.
2 BSM winterkunstzeit c Braunschweig Stadtmarketing GmbH SLASH Philipp Ziebart art
Es ist wieder soweit – die winterkunstzeit verwandelt die Braunschweiger Innenstadt vom 5. bis 9. Februar in einen Kreativ-Raum. An fünf Tagen machen mehr als 60 regionale Kunst- und Kreativschaffende ihre liebevoll gestalteten Werke für ein breites Publikum sicht- und erlebbar und illustrieren dabei, wie groß die regionale Kreativszene doch eigentlich ist. Zum krönenden Abschluss der Kunstveranstaltung plante die Stadt einen verkaufsoffenen Sonntag. Am vergangenen Montag entschied das Verwaltungsgericht Braunschweig jedoch, dass die Geschäfte im Rahmen der winterkunstzeit geschlossen bleiben müssen.


Die Klage war dabei von Gewerkschaftsseite eingereicht worden. Wie das Verwaltungsgericht am Montag mitteilte, sei die erteilte Ausnahmegenehmigung der Stadt nicht mit dem niedersächsischen Ladenschluss-Gesetz vereinbar. So sei für eine Öffnung ein dem Sonntagsschutz gerecht werdender „Sachgrund“ nötig, begründete das Gericht. Ihrer Einschätzung nach reiche das wirtschaftliche Interesse der Verkäufer und potenzieller Käufer grundsätzlich nicht für einen verkaufsoffenen Sonntag aus.

Zwar bleiben die Geschäfte am kommenden Sonntag geschlossen, die winterkunstzeit findet aber trotzdem vom 5. bis 9. Februar statt. Gerold Leppa, Geschäftsführer des Braunschweiger Stadtmarketing, schaut der winterkunstzeit trotz herbem Rückschlag freudig entgegen: „Unser Ziel ist es, attraktive Angebote für die Menschen in Braunschweig und der Region zu schaffen und Erlebnisse zu bieten, die die Stadt so besuchens- und lebenswert zeigen, wie sie ist. Um die Attraktivität und die Qualitäten des Standortes zu zeigen, entwickeln wir eigenständige Konzepte. Ich bedaure es sehr, dass unser Konzept das Gericht nicht überzeugen konnte und die für die winterkunstzeit geplante Sonntagsöffnung nicht stattfinden kann. Aber ich möchte alle einladen, dennoch zur winterkunstzeit in die Braunschweiger Innenstadt zu kommen, die Künstlerinnen und Künstler auch am Sonntag zu besuchen und die Veranstaltung zu genießen.“

Was euch alles bei der winterkunstzeit erwartet, erfahrt ihr in der aktuellen Februar-SUBWAY oder online in unserem Beitrag Kunst schaffen, Kunst erleben!

Text Denise Rosenthal
Fotos Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Philipp Ziebart

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.