Anzeige

Corona-Ampel auf „rot“. Verschärfte Maskenpflicht ab morgen.
asap art
Das war zu erwarten: Stand heute, 28. Oktober 2020, wurde in Braunschweig der Inzidenzwert von 50 überschritten. Wir stehen damit auf „rot“ der Corona-Ampel. Die Stadt weist nun erneut auf die ab nun geltenden Einschränkungen des Landes hin und ordnet in Teilen der Innenstadt Maskenpflicht auch auf der Straße an.

Ampel auf „rot“, das bedeutet in Niedersachsen konkret:

• „in Gaststätten, in der Gastronomie oder an öffentlich zugänglichen Örtlichkeiten anstatt 25 sind jetzt nur noch maximal 10 Personen aus zwei Haushalten oder enge Angehörige in einer Gaststätte oder an öffentlich zugänglichen Örtlichkeiten zulässig“

• „zuhause bzw. in privaten Räumlichkeiten, incl. Vereinsheim, Gemeinschaftsräumen sowie im eigenen Garten etc.: es dürfen maximal 10 Personen aus zwei Haushalten oder enge Angehörige privat drinnen und auch draußen feiern oder zusammenkommen“

Das verordnete Tragen der Alltagsmaske in der Innenstadt tritt ab Donnerstag, 29. Oktober 2020 in Kraft, solange die Inzidenz über 50 steht. Lediglich empfohlen ist das Tragen der Masken auf den angegebenen Straßen bei Status „gelb“, also ab einer Inzidenz von 35.

Zum Geltungsbereich der neuen Maskenpflicht hat die Stadt eine Karte veröffentlicht, siehe Abbildung, und einige Anmerkungen gelistet:

• In der als solche durch entsprechende Verkehrsschilder gekennzeichneten Fußgängerzone der Innenstadt werktags in der Zeit zwischen 10 und 23 Uhr in den in der beigefügten Karte markierten Bereichen.

• Im Magniviertel werktags in der Zeit zwischen 10 und 23 Uhr in den in der beigefügten Karte markierten Bereichen

• Auf der Westseite des Bohlwegs, nördlich begrenzt durch die Dankwardstraße, südlich begrenzt durch den Waisenhausdamm, der Münzstraße nördlich begrenzt durch den Platz der Deutschen Einheit, südlich begrenzt durch Damm sowie in der Schlosspassage werktags in der Zeit zwischen 10 und 23 Uhr in den in der beigefügten Karte markierten Bereichen und

• Die Plätze im Stadtgebiet, auf denen die Wochenmärkte stattfinden, jeweils für die Dauer ihrer Durchführung.

Mehr Infos und den offiziellen Behördentext gibt es auf braunschweig.de

 

 

Auch in Wolfsburg gelten neue Maßnahmen. Zwar liegt dort der Inzidenzwert noch bei 39, allerdings bereitet die Stadt sich auf steigende Werte vor.

Deshalb gilt nun auch in den innenstädtischen öffentlichen Bereichen, siehe Abbildung, Maskenpflicht. Die aktuelle Situation in Wolfsburg wird hier täglich aktualisiert.

123001424 3774308732603868 3778996775599741283 o

 

 

Auch wir finden diese Maßnahmen blöd, aber sie sind leider nötig. Bitte bleibt weiterhin vernünftig und solidarisch!
#flattenthecurve

 

 

Text Benyamin Bahri
Foto Stadt Braunschweig, Stadt Wolfsburg

28. Oktober 2020

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de