Anzeige

Park Side Gallery

ab 1. Mai

instagram.com/parksidegallery.2021

Das Projekt „Park Side Gallery“ startet und stellt in sechs Städten kreative Schöpfungen von verschiedenen Künstlerinnen vor.
ParkSideGallery Plakat.art
Kulturelle Erlebnisse sind in diesen Zeiten rar, umso größer ist die Vorfreude auf kommende, realisierbare Projekte. Am 1. Mai startet das Ausstellungsprojekt Park Side Gallery in Brauschweig, Helmstedt, Lucklum, Bad Harzburg, Salzgitter und Holzminden. Unter der Leitung von Braunschweiger Künstlerin Yvonne Salzmann werden sechs Werke von sechs Künstlerinnen in sechs verschiedenen Städten über sechs Monate hinweg ausgestellt.

 

„Bedingt durch die Corona-Pandemie entstand die Idee, die Ausstellungsmöglichkeiten für Künstler neu zu denken und mit der Kunst in öffentliche Parkanlagen zu gehen“, schildert die Initiatorin Yvonne Salzmann. „So verknüpft man die Werke mit neuen, spannenden Orten und gibt den BürgerInnen der Städte gleichzeitig die Möglichkeit, die Ausstellung niedrigschwellig zu erkunden.“ Die Betrachter können sich auf künstlerische Schöpfungen von Susanne Hesch, Rosi Marx, Güde Renken, Franziska Rutz, Tuğba Şimşek sowie Yvonne Salzmann selbst freuen. „Die Arbeiten – die auf bedruckte LKW-Planen aufgebracht werden – rotieren monatlich in den unterschiedlichen Städten. So können die Interessierten jeden Monat Werke einer neuen, beteiligten Künstlerin erkunden“, erklärt Salzmann weiterhin.

 

Portrait 28.05.art

Yvonne Salzmann

 

Unterstützt wird das Projekt von den jeweiligen Stadtverwaltungen, der Braunschweigischen Landessparkasse, der Braunschweigischen Sparkassenstiftung sowie der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz. Die Sponsoren und Förderer des Projektes sind begeistert von dem kreativen Vorhaben und freuen sich auf das, was kommt. „Die Park Side Gallery zeigt eindrucksvoll, wie eine Idee begeistern kann und durch das Zusammenwirken von vielen Menschen innerhalb kürzester Zeit realisiert wird. Ich freue mich, dass sowohl die Braunschweigische Landessparkasse als auch die Braunschweigische Sparkassenstiftung dazu beitragen, sechs wunderbare Künstlerinnen an sechs außergewöhnlichen Orten zu präsentieren“, erklärt Werner Schilli, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Braunschweigischer Landessparkasse sowie der Sparkassenstiftung.


Außerdem fördert auch die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz das Projekt. „Die Park Side Gallery führt nicht nur sechs tolle Künstlerinnen zusammen – sie verknüpft auch die schönen Orte des Braunschweiger Landes“, erzählt Ulf Hoppe, Förderungskoordinator der Stiftung.
Und auch die Nachhaltigkeit kommt nicht zu kurz — in Kooperation mit der Lebenshilfe Braunschweig haben die Künstlerinnen vereinbart, dass aus den LKW-Planen, auf denen die werke aufbracht werden, sogenannte „ARTbags“ kreiert werden. „So wird einerseits PVC-Müll vermieden, andererseits kann der Erlös den Künstlerinnen zugute kommen“, so Salzmann.

 

 

Text Lina Tauscher
Foto Park Side Gallery/Yvonne Salzmann

28. April 2021

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de