Anzeige

Ehrlich Brothers

Ehrlich Brothers verzaubern die Volkswagen Halle

Schwebende Papierrosen, ein zersägter Andreas und sieben teleportierte Schwiegermütter:
Die Ehrlich Brothers haben Braunschweig verzaubert.
SUBWAY-Redakteurin Lisa war vor Ort.

Ursprünglich war nur eine Show in Braunschweig geplant, aufgrund der hohen Nachfrage sind es nun insgesamt vier. Die Ehrlich Brothers, Andreas und Chris, sind derzeit nicht zu stoppen. Im Interview mit Chris für die Januar-Ausgabe, hat er mich und meinen Freund direkt zur Show in die Volkswagen Halle eingeladen. Neugierig und voller Erwartungen begeben wir uns Freitagabend zur Show. Als wir in der Halle ankommen, riecht es ein wenig nach abgefeuerter Pyrotechnik, ein Motorrad, vermutlich die aus den anderen Shows bekannte Harley, ist zu hören. Die Spannung steigt. Hoffentlich fischen sie nicht gerade mich aus dem Publikum. Hoffentlich. Wir begeben uns zu unseren Plätzen und langsam füllt sich die Halle. Kurz vor Showstart beginnt ein Countdown, das Publikum fängt an, mitzuzählen. Die Show beginnt und ähnelt einem Rockkonzert mit donnernder Musik, Feuerwerk und gut gelaunten Entertainern. In den zweieinhalb Stunden liefern die Brüder aus Ostwestfalen eine klasse Show ab und nach jedem Trick stellt sich mir die Frage: „Wie haben sie das denn schon wieder gemacht?“ Ich sitze so nah dran und kann keinen Trick vollends entschlüsseln.

Ehrlich Brothers Live Bühne Lisa
Ehrlich Brothers Live Quad Auffahrt zur Bühne

Aber das ist doch auch das Spannende. Möchte man in die Show gehen, um die mühsam und in jahrelanger Tüftelei gefertigten und einstudierten Tricks zu entschlüsseln? Natürlich nicht, deshalb bemühe ich mich, die Show einfach nur zu genießen. In zwei Stunden zaubern einen aus einem Spielzeugauto einen Monstertruck auf die Bühne, Andreas lässt sich von einem überdimensionalen Sägeblatt zerschneiden und sieben Schwiegermütter werden wegteleportiert. Genau das ist es, genau das macht die Ehrlich Brothers aus. Die Brüder sind publikumsnah, beziehen die Zuschauer gerne mit ein und schaffen es immer wieder, die Zuschauer zu verblüffen. Offene Münder und große Augen vorprogrammiert. Andreas und Chris haben keinerlei Berührungsängste mit ihren Fans. Durch mein Interview mit Chris wusste ich, dass die beiden viele Illusionen zusammen mit ihrem Vater entwickelt, gebaut und geprobt hatten.

Doch ihr „Papa“, wie sie ihn liebevoll nennen, ist vor drei Jahren an Leukämie verstorben und so gibt es als Hommage an ihn eine originelle Zirkusnummer: den Flohzirkus. Er verzaubert die herbeilaufenden Kinder aus dem Publikum. Sie bedanken sich bei ihrem Papa und haben sich auch bei dieser Tournee entschieden, den vielen schon aus der „Magie“-Tour bekannten iPad-Trick erneut aufzuführen. Denn auch diese Illusion haben sie als Ehrlich-Trio geschaffen. Eine Frau hinter mir greift nach einem Taschentuch, die Stimmung ist für einen kurzen Moment emotional und ruhig. Doch dann geht es wie gewohnt weiter. Die Show lebt nicht nur von den perfekten Illusionen, nein auch von den beiden Charakteren. Andreas nimmt seinen kleineren Bruder gern mal auf die Schippe. Und auch Hannover bekommt sein Fett weg. Scheinbar haben die Ehrlich Brothers irgendwo aufgeschnappt, dass die Braunschweiger und Hannoveraner nicht die beste Beziehung pflegen. Und so wird die Leinestadt des Öfteren durch den Kakao gezogen. Um 22.34 Uhr ist die Show zu Ende. Das Publikum verlässt die Volkswagen Halle und man hört es: Alle reden und tauschen sich aus. Am Ende grübele ich doch wieder herum: Wie haben sie das nur gemacht? Nicht umsonst sind Chris und Andreas in diesem Jahr bereits zum dritten Mal Magier des Jahres.

Magische Grüße aus der Redaktion,

Lisa

Ehrlich Brothers Live Bühne Jungfrau in Weiß
 

Ehrlich Brothers FASZINATION – Zusatztermine in Braunschweig
20. Mai 2017, 20 Uhr, Volkswagen Halle (BS)
26. Januar 2018, 19 Uhr, Volkswagen Halle (BS)

 

Text: Lisa Matschinsky
Fotos: Lisa Matschinsky, Ehrlich Entertainment GmbH

User Rating: 5 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.