Anzeige

#zusammenallein

27. März | Instagram

instagram.com/mistermeamstart

Die beiden Berliner Singer-Songwriter Benne und Finn trotzen Corona und organisierten das Online-Festival #zusammenallein.
MISTER ME Pressebild quer small c Tamara Eder.art
Not macht erfinderisch und so haben die beiden Berliner Musiker Benne und Finn auch eine Lösung gefunden, wie man seinem Eigenheim trotz Quarantäne Festivalflair verleihen kann. Zwar lässt Covid-19 manche Bereiche des Lebens komplett stillstehen, aber das Virus bringt uns alle auch dazu, endlich wieder einmal solidarisch zu handeln und miteinander zu denken. In Zeiten von Kontaktverbot rücken die Menschen näher zusammen, denn letztendlich sitzen sie ja alle im gleichen Boot.

 

 

So haben sich auch unter dem Namen #zusammenallein neun Musiker und Bands zusammengefunden, die am am Freitag, den 27. März auf Instagram gemeinsam ein Online-Festival spielen. „Wir freuen uns, dass wir uns gerade als Künstler vernetzen können, um den Leuten unsere Konzerte direkt ins Wohnzimmer zu bringen“, so die Initiatoren Finn und Benne, die am Festivaltag auch selbst zu ihren Gitarren greifen. Daneben konnten sie schicke Musik-Geheimtipps für #zusammenallein gewinnen, in die unbedingt mal reingehört werden sollte; beispielsweise steht Madeleine Juno und Tina Naderer mit auf dem Line-up. Der Timetable für das Online-Festival steht schon, also legt schon mal euren schicksten Jogger raus und stellt ein, zwei Bier für Freitagabend kalt.

Den Start macht Mister Me, mit dem wir schon mal für unsere Dezember-Ausgabe geplaudert haben. Los geht’s um 18 Uhr auf seinem Instagram-Kanal, danach wird von Kanal zu Kanal in folgender Reihenfolge übergeben:
18.00 Mister Me
18.30 Tina Naderer
19.00 Berge
19.30 Haller
20.00 Benne
20.30 Finn
21.00 Madeline Juno
21.30 Xavi
22.00 Klan

Die Idee von Online-Wohnzimmerkonzerten wurde von von Coldplay-Frontmann Chris Martin unter dem Hashtag #togetherathome losgetreten und motivierte viele Künstler, zu Hause ihre Instrumente zu schnappen und ihr Stimmorgan auf volle Lautstärke zu drehen. Fans freuen sich über personal content und bekommen so ein kleines bisschen Konzertfeeling in die eigenen vier Wände. Also lasset uns auch am Freitag wieder zusammen allein sein!

Text Louisa Ferch
Foto Tamara Eder

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.