Anzeige

open fair

24. April
BZV Medienhaus (BS)


openfair.org

Beim ersten internationalen Fair Trade Kongress Braunschweigs, „open fair“ geht es am 24. April um die Zukunft des fairen Handels in unserer Stadt.

openfair art

Wilfried Steen, Franziska Dickschen, Jan Gerd Dierks, Anna-Katharina Thiel, Lars Dedekind (v.l.)

Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland legen immer mehr Wert auf fairen Konsum.


Obwohl immer mehr Umsatz mit fair gehandelten Produkten erzielt wird und das veränderte Konsumverhalten durchaus Auswirkungen hat, müssen sich zahlreiche Kleinbäuerinnen und Kleinbauern in den Ländern des Südens mühsam durchringen. Der erste internationale Fair Trade Kongress in Braunschweig „open fair“ findet am 24. April ab 20.30 Uhr im Pressehaus der Braunschweiger Zeitung statt. Die Organisatoren wollen dort auf Ungleichheiten aufmerksam machen, zugrundeliegende Problematiken aufdecken und diskutieren sowie den Austausch mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern anregen. Als wichtige Themen behandelt werden beispielsweise die vorhandenen Gütesiegel, politische und unternehmerische Verantwortung, aber auch die Möglichkeiten, die wir alle haben, um den Handel ein bisschen fairer zu gestalten, uns zu engagieren oder anderweitig einen Beitrag zu leisten.
Weitere Informationen zu Anmeldung und Teilnahme findet Ihr hier.

Text Isabel Pinkowski
Foto Christian Witt

User Rating: 5 / 5

Andere Artikel des Autors

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.