Anzeige

Anzeige
Bei Billy – Mehr als Eis im Östlichen Ringgebiet gibt es fein ausgewähltes Speiseeis
zum Verweilen vor Ort oder Schlendern.
KU Billys 1 art


Strahlender Sonnenschein und ein Eis in der Hand: Für mich ist das Sommerfeeling pur. Selbst bei Regenwetter oder im Winter zaubert mir frostige Speisecreme stets ein Lächeln ins Gesicht. „Eis geht immer“ – das meinte auch schon meine Oma zu mir. Darum habe ich mich an einem sonnigen Tag zu Billy – Mehr als Eis ins Östliche Ringgebiet begeben, um mir meine tägliche Dosis Eis zu gönnen.



Mehr als Eis
Billy – Mehr als Eis befindet sich in der Kasernenstraße – in unmittelbarer Nähe zur Jasperallee, dem Staatstheater Braunschweig, anderen einladenden Gastronomien und mit Blick auf den Wasserturm. In der Nachbarschaft ist die kleine süße Eisdiele schon lange kein Geheimtipp mehr. Insbesondere in den vergangenen drei Jahren hat sich dort nämlich viel getan: Im Sommer 2019 übernahm Sibylle Schwalbe ihre frühere Stammeisdiele und aus dem Eis-Pavillon wurde Billy – Mehr als Eis. „Ich bin jetzt quasi im dritten Lehrjahr und lerne autodidaktisch, wie man eine Eisdiele betreibt“, freut sich die sympathische Geschäftsleiterin.
Die niedliche Bude, die optisch an eine gemütliche Strandhütte erinnert, bekam von Billy und ihren Helfer:innen kleine Touch-ups wie etwa einen neuen Anstrich, einen modernen, selbst gebauten Tresen und ein zusätzliches Verkaufsfenster, das barrierefrei erreichbar ist. Den Außenbereich schmücken nun schlichte Sitzmöbel, reichlich Grün und eine klassisch-strahlende Lichterkette, die über der Terrasse baumelt. „Die Lichterkette ist mittlerweile mein Markenzeichen geworden. Wenn sie an ist, ist der Laden geöffnet“, meint die gebürtige Berlinerin im SUBWAY-Gespräch.
Die liebevoll geführte Eisdiele ist ein äußerst populärer Treffpunkt für Familien und Stammgäste aus dem Östlichen Ringgebiet. Doch auch aus anderen Bezirken pilgern die Leute immer wieder gern zu Billy. „Mein Grundsatz lautet: Jeder Kunde ist der Kunde des Tages. Ich möchte, dass die Leute glücklich und zufrieden nach Hause gehen und sagen, dass das Eis lecker und die Bedienung toll war. Das ist im Endeffekt das Mehr als Eis“, meint Billy.
KU Billys 3 art

Cremige Abwechslung
Natürlich kommt auch der Eis-Genuss bei Billy nicht zu kurz, schließlich ist es das Fachgebiet der Eisdiele. Verkauft wird cremiges Speiseeis aus einer italienischen Eis-Manufaktur bei Bielefeld. Die Auslage bietet Platz für insgesamt neun Sorten. Basics wie Erdbeere, Schokolade und Vanille gehören zum Standardrepertoire. Ansonsten wird beim Angebot wild durchgemixt und ausprobiert. „Meine Kunden sind total experimentierfreudig, aber das müssen sie auch. Ich mag es, immer neue Sorten anzubieten und das findet glücklicherweise sehr positiven Anklang“, erklärt die Wahl-Braunschweigerin begeistert. Ob Apfelkuchen, Nuss-Krokant, Lemon-Cheesecake, Skyr-Limette oder Schoko-Minze – bei Billy können stets neue Geschmacksrichtungen probiert und mit bunten Toppings veredelt werden.
Ich entscheide mich etwa für das vegane Haselnuss-Nougat-Eis, das extrem cremig daherkommt und täuschend „echt“ nach Milchspeiseeis schmeckt. „Auch die Nichtveganer lieben und verputzen die veganen Sorten. Da muss ich teilweise sogar eingreifen, damit die Veganer noch etwas bekommen“, lacht die zweifache Mutter, die beim Verkauf ab und zu Unterstützung von ihrer elfjährigen Tochter Molly erhält.
Tatsächlich kann auch das Spaghetti-Eis mit hausgemachter Erdbeersoße vegan bestellt werden. Außerdem gibt es bei Billy auch Schoko- und Nussbecher, verschiedene Shakes, klassische Kaffeevariationen wie Latte Macchiato oder Cappuccino sowie Billys besondere selbstkreierte Waffel am Stil. „Wir sind eine To-go-Gastronomie, dennoch legen wir viel Wert auf Nachhaltigkeit. Deshalb sind zum Beispiel unsere Bioplastikbecher aus Maisstärke“, informiert Billy. Generell sprudelt die kreative Gastronomin vor Ideen für ihre Eisdiele. Sie sei sehr offen für Anregungen von außen: „Wenn Leute tolle Ideen haben, dann dürfen sie mir diese gerne sagen. Auch meine Angestellten sollen sich kreativ austoben, denn am Ende sollen sie sich mit dem Laden identifizieren. So schaffen wir ein harmonisches Miteinander und das bemerken die Kunden“, schildert Billy abschließend. Und auch sie ist davon überzeugt: Eis geht immer. 

KU Billys 4 art

KU Billys 5 art
KU Billys 2 art
KU Billys art

Text & Fotos Denise Rosenthal

User Rating: 5 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: redaktion@subway.de