Anzeige

In der Wolfsburger Autostadt eröffnete vor kurzem das Café „Erste Sahne“
mit erstklassig-ausgefallenen Kaffee-Kreationen.
LR Sahne 200703 Erste Sahne js 038 Janina Snatzke art
Dass die Autostadt kulturell und kulinarisch so Einiges zu bieten hat, wissen wir schon lange – nun setzt sie ihrem verwöhnenden Gastronomieangebot noch ein Sahnehäubchen auf: In der Autostadt eröffnete Ende Juli das Café „Erste Sahne“ im Automobilmuseum ZeitHaus, wo man sich in gemütlicher Lounge-Atmosphäre mit Blick auf das historische Volkswagen Kraftwerk den Nachmittag versüßen kann.
LR Sahne 20200716 awe ErsteSahne002 Mirja Klug art
Place to be für Kaffeeliebhaber
Im „Erste Sahne“ gibt es neben den mittlerweile gängigen Klassikern wie Cappuccino oder Latte Macchiato und Szene-Variationen wie Flat White oder Cold Brew ausgefallene Kaffeespezialitäten aus aller Welt: Nachhaltig angebaute Bohnen aus Nicaragua, Kolumbien, Costa Rica, Äthiopien, Indien oder Sumatra werden im neuen Autostadt-Café selbst geröstet. Dafür werden die Bohnen schonend bei etwa 200 Grad mit einem speziellen Langzeit-Heißluftverfahren für zehn bis 18 Minuten vom jungen „Erste Sahne“-Team verfeinert. „Wir alle hatten Vorkenntnisse zum Thema Kaffee – diese bauen wir aktuell durch Schulungen in Zusammenarbeit mit der Berlin School of Coffee aus. Das ganze Team hat so den gleichen Wissensstand und die notwendigen Kompetenzen zum Rösten und Zubereiten von Kaffee“, erklärt Restaurantleiterin Mirja Klug, die gerade erst ihre Ausbildung zur Restaurantfachfrau in der Autostadt abgeschlossen hat. Vier verschiedene Röstungen können direkt vor Ort auf dem neugestalteten Freisitz verköstigt oder auch für die Maschine zu Hause gekauft werden. Ganz klassisch und ohne Schnick-Schnack kann man im „Erste Sahne“ auch eine Kanne frisch gebrühten Filterkaffee trinken.
LR Sahne Autostadt Erste Sahne 10 97I1591 art


Wer es allerdings extravagant mag, sollte den Nitro Infused – das Highlight des Cafés – probieren: Ein kalt aufgebrühter Kaffee aus eigener Röstung, der mit Stickstoff richtig schön aufgeschäumt und gezapft wird. Schaumig, cremig und erfrischend bringt einen diese kreative Variation des Autostadt-Kaffees No. 3 an einem langen Tag wieder richtig in Schwung.
Skandinavisch snacken, eiskalt genießen
Obwohl schon die ausgefallenen Kaffeespezialitäten Grund genug für einen Besuch im Café „Erste Sahne“ sind, lässt sich die Auszeit dort perfekt mit einem kleinen Snack abrunden. Sowohl der Appetit auf Süßes als auch auf Herzhaftes kann gestillt werden. Wer es deftig mag, wird mit feinen Smörrebröds – einem traditionell dänischen Gericht – verwöhnt: Kunstvoll und filigran werden frische Schnittchen je nach Saison angerichtet und mit gesunden Toppings verfeinert. Darüber hinaus stillen Quiche oder ein paar Sacher Würstel den kleinen oder großen Hunger.
Für Naschkatzen gibt es köstliche Eisbecher in zehn verschiedenen, knallbunten Varianten. Vom beschwipsten Schwarzwald-Becher über das fruchtige Joghurt-Wölkchen hin zur heißen Liebe mit Cantuccini überzeugt das Bio-Eis mit ganzen Früchten nicht nur geschmacklich, sondern ist auch ein echt hübscher Hingucker. Perfekt zum Kaffee passen auch die „Sahnehäubchen“ aus der hauseigenen Konditorei. Auch das Eis wird in der Autostadt eigens hergestellt, ebenso wie das Brot für die skandinavischen Stullen. Insgesamt sorgen fünf ausgebildete Servicekräfte, zwei Köche und eine Konditorin mit natürlichen Bio-Zutaten, sorgfältiger Handarbeit und Liebe zum Detail im „Erste Sahne“ für ein Maximum an Genuss.
LR Sahne Neues Cafe Erste Sahne 472975 art
LR Sahne Neues Cafe Erste Sahne 472971 art
Für ein erfrischendes Feierabendgetränk ist die „Erste Sahne“ freitags und samstags von 12 bis 20 Uhr und sonntags bis donnerstags von 12 bis 18 Uhr geöffnet. „Ich freue mich sehr darauf, den Gästen mit unseren besonderen hausgemachten Spezialitäten einen unvergesslichen Aufenthalt im Café ,Erste Sahne‘ zu ermöglichen“, meint Restaurantleiterin Mirja Klug begeistert. Wie wäre es mit einem frisch-würzigen Espresso Tonic oder einer hausgemachten Bio-Limonade auf der neuen Terrasse, um entspannt den Tag ausklingen zu lassen?

Text Louisa Ferch
Fotos Janina Snatzke, Hendrik Heutgens, Anja Weber

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de