Renew-Festival

21. & 22. Juli / Bürgerpark (BS)

Fitnessbegeisterte bekommen auf dem Renew Festival die Möglichkeit, im Braunschweiger Bürgerpark Muskeln zu entdecken, von denen sie nichts geahnt haben. Wir haben mit den teilnehmenden Influencerinnen Paula Thomsen und Alina Grand darüber gesprochen.
RNF18 Kampagnenbild MalteSchmidt art
Das gängige Verständnis von Fitness hat sich in den vergangenen Jahren gewandelt. Es ist inzwischen weniger eine vorläufige Notlösung, um beim nächsten Strandurlaub mit einer blendenden Bikinifigur zu glänzen, sondern für viele Menschen zum unentbehrlichen Lifestyle geworden. Die Meinung vertreten auch die beiden Influencerinnen Paula Thomsen und Alina Grand. Auf die Frage nach ihrem Fitness-Verständnis erklärt die Braunschweigerin Alina: „Fitness bedeutet für mich, sich in seinem Körper gesund und fit zu fühlen, auf sich und seinen Körper zu achten und eine für sich perfekte Balance in Bezug auf gesunde Ernährung, Sport und Regeneration im Leben zu finden.“ Die beiden Powerfrauen begleiten das revitalisierende Festival neben vielen anderen prominenten Sportlern, Bloggern und Coaches mit spannenden Talks, Workshops und Challenges. Da springt der lodernde Sportfunke auf die Festivalbesucher ganz von allein über und verstärkt sie in ihrem Willen, über sich hinauszuwachsen.
Aber woher kommt die Faszination an Fitness Festivals und warum erfreuen sie sich zunehmender Beliebtheit? „Egal, was du in deinem Leben verändern willst – es wird leichter, wenn du es nicht alleine machst. Das allein ist Grund genug, bei einem Fitness-Open-Air nicht nur Menschen kennenzulernen und gemeinsam seine Leidenschaft zu leben, sondern auch den Lebensstil zu feiern und neue Inspirationen zu genießen“, so Paula. Neben dem überwältigenden Gemeinschaftsgefühl ist es die Mischung aus Fitness, neuen Trends, Food, Lifestyle und der Möglichkeit, seine persönlichen Vorbilder hautnah erleben zu können, die den Reiz am Sportspektakel ausmacht.

Auf dem Braunschweiger Fitness- und Life-style-Open-Air, das hauptsächlich von der Öffentlichen Versicherung Braunschweig gesponsert wird, geht es nicht nur um Sport, sondern auch um Ernährung und Gesundheit. Influencer sind als Identifikationsfiguren nahbarer als etwa ein Gesundheitsminister Jens Spahn. Alina erklärt: „Auf meinem Profil bei Instagram zeige ich mich als Mensch mit Höhen und Tiefen. Ich möchte zeigen, was alles möglich ist, wenn man regelmäßig trainiert und sich ausgewogen ernährt. Genauso möchte ich zeigen, dass auch bei mir nicht jeder Tag perfekt läuft und dass auch ich abends gerne Kekse nasche oder Erdnussbutter löffle.“ Aber gibt es nicht manchmal Momente, in denen man bereut, an die Öffentlichkeit gegangen zu sein? Paula gesteht: „Es gab schon ein paar Situationen, in denen ich es bereut habe. Besonders am Anfang fiel es mir total schwer, dazu zu stehen, weil ich schon eine Menge von mir preisgegeben habe. Und als ich mal einen ziemlich krassen Haterkommentar bekam, wollte ich am liebsten komplett aus der Öffentlichkeit verschwinden. Heute bin ich froh, dass ich es nicht getan habe.“

LR Renew Alina Grand Small art

Alina Grand

Paula Thomsen 1 art

Paula Thomsen

Zum von undercover und stereolove veranstalteten Renew Festival tragen Paula und Alina mit verschiedenen Programmpunkten bei: Paula vermittelt in einem Talk, wie man Freude am Laufen entwickeln kann und wird im Workshop „Rundum fit mit Laufen“ die Teilnehmer unter anderem auf gesunde Armhaltungen und die richtigen Fußbewegungen hinweisen. In diesem Zusammenhang sagt die „Laufvernarrt“-Bloggerin: „Ich teile Basics rund ums Laufen und möchte den Teilnehmern zeigen, dass Laufen Spaß machen kann und voller Abwechslung ist!“ Auch Alina bietet einen Talk an. In der Mind & Academy Stage wird sie über ihre Bodybuilding-Erfahrungen sprechen. Bei einer Challenge kann man zudem sogar gegen sie antreten: „Von Liegestützen bis Armdrücken – alle können Clara und mich, die Bodybuildergirls beim Renew, in Form eines Wettkampfs mit verschiedenen Übungen herausfordern. Ich bin sicher, dass jeder eine Chance hat, wenn er herausfindet, welche Übungen unsere Schwächen sind."

„Egal, was du in deinem Leben verändern willst — es wird leichter, wenn du es nicht alleine machst“

Neben Paula Thomsen und Alina Grand sind auch andere Influencer und Coaches auf dem Fitness-Event zu Gast. Sophia Thiel, Nikeata Thompson, Nada Ivanovic, Ina Sieling, Mandy Czieschowitz, Katharina Lehnert und viele mehr werden mit den Renewlern gemeinsam auf der Fit Stage, der größten des gesamten Festivals, trainieren. Wie es sich für ein Festival gehört, liegen auch Live-Beats in der Luft: Mehrere DJs motivieren die Teilnehmer, bei den Übungen eisern durchzuhalten. Calisthenics-Fans kommen in der Power Area auf ihre Kosten, wo es verschiedene von der Hygia-Gruppe bereitgestellte Fitnessgeräte unter freiem Himmel gibt. Ein Kontra-Programm zum Drill-Angebot bieten die Flex Stage mit Yoga oder Pilates und die Indoor Stage Mind & Academy, wo in Ruhepausen Raum zum Meditieren geschaffen wird. Hier teilen die prominenten Experten zudem ihre eigenen Erfahrungen und geben den Festivalteilnehmern wertvolle Tipps. Noch einen Hauch persönlicher wird es schließlich bei den darauffolgenden Meet&Greets, wenn die Stars zu vertraulichen Gesprächen und unvergesslichen Fotos bereitstehen.

Text Viktoria Knapek
Fotos Malte Schmidt, Svea Landschoof, Alina Grand

User Rating: 0 / 5

instagram

subway_magazin
Da ist sie endlich, die Juni-SUBWAY! ☀️ . Dieses… https://t.co/UZRcC53ylr
subway_magazin
Am 19. Mai eröffnet die… https://t.co/0NiD5aKEtn
Follow subway_magazin on Twitter

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.