Anzeige

Fresher Wind weht in Hannover und schicke Künstler
rocken demnächst die Bühnen der Stadt.
KF Hannover Concerts Finch Asozial c Ben Baumgart art
Finch Asozial
Die ostdeutsche Version von David Hasselhoff aka Finch Asozial ist wahrlich nicht jedermanns Sache, aber für all die da draußen, die Humor haben und wissen, wie New-Kids-Trash zu verstehen ist, ist ein Konzert bei Finchi wie ein Ausflug ins Bällebad: Bunter Partyspaß und stumpfe Eskalation. Auf YouTube und Instagram hat der Vokuhila- und Adiletten-tragende Brandenburger schon eine fette Fangemeinschaft und seine letzte Tour „Dorfdisko“ (by the way der treffendste Programmtitel ever) war restlos ausverkauft, sodass feiergelaunte Rap-Freunde, die auch mal das F-Wort in den Mund nehmen und gerne Trainingsjacken und Tennissocken tragen, mittlerweile auch die Swiss Life Hall füllen. Auf dem neuen Album „Finchi’s Love Tape“ – sweet wie der Finchi ist, am Valentinstag erschienen – kommen auch mal die sinnlich-ramontischen Züge des Assis raus, aber weich ist er deshalb noch lange nicht geworden. Haltet schon mal das Dosenbier warm und lasst den Schnauzer wachsen für die Sause am 27. März.
Termin 27. März / Swiss Life Hall (H)
Alli Neumann
Das Flensburger Nordlicht Alli Neumann sieht zwar wie ein süßes, blondes Mid-20s-Girl aus und macht schon auch deutschen Singer-Songwriter-Pop, der uns allen ja gewaltig auf die Eier geht, aber gleichzeitig klingt sie, als hätte sie gestern Abend eine Schachtel Zigaretten zu viel geraucht und laut durch die Bar gegrölt. Ihre kratzig-kräftige Stimme verleiht ihrer Musik einen edgy-souligen Touch und macht sie zu einer wirklich interessanten Neuerscheinung, für die man sich auch mal um 15 Uhr mittags vom Campingplatz zum Festivalzelt quälen kann, denn da hing Alli die letzten Sommer ziemlich viel rum. Jetzt steht eine eigene Tour an und am 7. April beehrt sie auch das Musikzentrum Hannover. Auch lässig: Bei ihrer aktuellen EP „Monster“ war Franz Plasa mit am Werk, der auch als Produzent von Falco bekannt ist.
Termin 7. April / Musikzentrum (H)
KF Hannover Concerts Alli Neumann c Clara Nebeling art
KF Hannover Concerts Estikay c Yannick Dekeyser art
Estikay
Estikay gehört zwar irgendwie zu der Generation Rapper, die mit Tickertasche und Gucci-Pulli ausgerüstet cornern und Hustensaft trinken, aber sein Anspruch an Musik ist doch etwas anders: Mit Aggro-Papi Sido an der Hand zieht er an den Trap-Eintagsfliegen vorbei, nimmt sich auch mal zwei Jahre Zeit für ein neues Album und legt Wert auf seine Texte, die nicht von Autotune ins vollends Unverständliche verzerrt werden. „Blueberry Boyz“ heißt das brandneue Werk und darauf gibt’s wirklich smoothe Hip-Hop-Beats, nachdenklichen Straßen-Blues und Hymnen auf das exzessive Nachtleben. Nachdem Estikay zuletzt Sido auf seiner „Tausend Tattoos“-Tour begleitete, ist er für die kommenden Wochen der King der Bühne. Am 15. März startet der Hamburger seine Tour im Musikzentrum.
Termin 15. März / Musikzentrum (H)
Blond
Dass die Blond-Girls die Schwestern der Kraftklub-Boys Till und Felix sind, dürfte mittlerweile ja bekannt sein. Nina und Lotte zeichnet allerdings nicht nur ihre Musikerfamilienherkunft aus, sondern vor allem ihre quirlig-freche Natürlichkeit gepaart mit einem richtig schönen Dachschaden, Humor und Glamour – ein Feuerwerk der Kontraste. Zur Truppe gehört auch ihr Sandkastenfreund und Pianist Johann. „Martini Sprite“ ist ihr außergewöhnliches Debüt-Album; alternativer Deutschpop mit ein bisschen Rap und Disco. Live werden zu den Songs noch selfmade-ausgetüftelte Choreographien vorgetanzt. Was im ersten Moment weird wirkt, ist aber der wirklich sympathische Output von zwei verrückten Nudeln, die nach starken Support-Touren nun ganz verdient auch als Haupt-Act glänzen – beispielsweise am 4. März im Musikzentrum. Manege frei für Blond!
Termin 4. März / Musikzentrum (H)
KF Hannover Concerts Blond c Anja Jurleit art

Text Louisa Ferch
Fotos Ben Baumgart, Clara Nebeling,
Yannick Dekeyser, Anja Jurleit

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de