Anzeige

Braunschweigs Blaue-Hemden-Rocker Maniax krönen ihr Konzertjahr 2018 mit einem Jahresabschlussgig in der Eule. Wir haben mit Gitarrist Paul darüber gequatscht, wie das alte Jahr nun also ausklingt und wie es im neuen weiter gehen mag.

Paul der Coole 01

Was erwartet die Zuschauer am 14. Dezember in der Eule?
Wir wollen natürlich nicht zu viel verraten, das würde ja die Spannung vorwegnehmen. Aber was wir sagen können: Wir werden neue Songs spielen und arbeiten seit Wochen an den Vorbereitungen für diesen Abend, damit er für alle etwas Besonderes wird. Außerdem haben wir mit Alex, Max & Mo eine super Band als Support.

Wie viele Besucher erhofft ihr euch in der Eule?
Wir denken groß und wollen natürlich ausverkauftes Haus haben. Das ist zumindest das, was wir uns erhoffen. Die Hauptsache aber ist, dass es ein schöner Abend für das Publikum und uns wird.

Bei unserem letzten Interview im Juni habt ihr gesagt, dass ihr Ende 2018 noch eine EP
herausbringen wollt. Wie ist da der Stand?
Wie das so häufig ist, kommt alles anders als geplant. Wir setzen die EP für nächstes Frühjahr an, aber vorher kommt zum Beispiel noch ein Musikvideo. Es wird also stets etwas Neues von uns geben.

Wie läuft es bei der Suche nach einem Label?
Wir sind tatsächlich gar nicht auf der Suche nach einem Label. Momentan denken wir darüber nach, selbst eins zu gründen.

Wie wichtig ist euch euer Image?
Sehr wichtig. Wir wollen den Leuten ja kein falsches Bild von uns vermitteln.
MANIAX Live 02
Was ist für nächstes Jahr alles geplant?
Wie gesagt, die Veröffentlichung der EP. Zudem wollen wir wieder viel live spielen und vielleicht richtig auf Tour gehen. Aktuell sind wir aber mitten in der Planung und können kaum etwas Genaueres sagen. Den neuesten Stand erfährt man außerdem durch unsere Online-Auftritte.

Setzt ihr inzwischen auch vermehrt auf ruhigere Klänge?
Nein. Nach wie vor ist uns wichtig, stilistisch breit aufgestellt zu sein. Von daher kombinieren wir besonders live immer ruhigere mit mehr nach vorne preschenden Songs.

Erwartet die Eule eine steile Aftershowparty?
Natürlich. Jeder, der ein Ticket hat, darf damit gratis weiterfeiern. Ab 23 Uhr öffnet die Eule wie gewohnt die Türen. Allerdings müssen „Nicht-Konzertbesucher“ Eintritt bezahlen.

Vielen Dank für das Interview und viel Spaß bei eurem Jahresabschluss!
Danke, werden wir und ihr garantiert haben.

Termin:
Maniax Jahresabschluss
Freitag 14.12.2018 um 19:30 Uhr
Eulenglück

Text: Simon Henke
Fotos: Benjamin Lorenz

User Rating: 0 / 5

instagram

subway_magazin
Da ist sie endlich, die Juni-SUBWAY! ☀️ . Dieses… https://t.co/UZRcC53ylr
subway_magazin
Am 19. Mai eröffnet die… https://t.co/0NiD5aKEtn
Follow subway_magazin on Twitter

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Flips SU 1812