Anzeige

Ende Dezember gibt es im Schimmel-Konzertsaal einen triftigen Grund zum Feiern: Die traditionelle Jazzkonzertreihe Nils Wogram & Mathias Claus Jazz Duo feiert ihr 10-jähriges Jubiläum.
Wer hätte das damals gedacht? Schon 2008 fingen Nils Wogram und Mathias Claus mit einem generationsübergreifenden Jazz-Meeting an, das bei ihren Zuschauern große Begeisterung hervorrief. Seitdem sind zehn Jahre ins Land gezogen und inzwischen sind beide aus der heutigen Jazz-Szene nicht mehr wegzudenken: Wograms Terrains sind deutsche Rundfunkanstalten oder Festivalbühnen und Claus ist seit 15 Jahren Jazzpianobeauftragter der Stadt Braunschweig. Die zwei talentierten Musiker kommen dieses Jahr zum zehnten Mal im Schimmel-Konzertsaal zusammen, um ihrem Publikum ein außergewöhnliches Jubiläums-Konzert zu präsentieren.
It’s showtime!
Die populären Weihnachtsshows des Braunschweiger Duos sind von einer außergewöhnlichen musikalischen Vielfalt geprägt: Von feinfühligen, weihnachtlichen Jazz-Songs bis zu mitreißendem Swing samt virtuosen Einlagen ist alles vertreten. Wogram und Claus erklären, worauf sich die Zuschauer freuen dürfen, mit den Worten: „Wir möchten unserem zahlreichen Stammpublikum einen Querschnitt best of 10 Jahre Weihnachtsjazz bieten, aus unseren vielen Themenkonzerten zitieren, und die Highlights dieser Dekade nochmal zu Gehör bringen.“
NilsWogram MathiasClaus Pressephoto Schnitt.web
Nils Wogram
Der 1972 gebürtige Braunschweiger fing seine Posaune-Karriere als Schüler der Städtischen Musikschule an. Nils Wogram zählt spätestens seit 2011, als er mit dem Jazz Echo in der Kategorie „Instrumentalist des Jahres national“ ausgezeichnet wurde, zu den bedeutendsten deutschen Künstlern. Seine CDs werden als wegweisende Produktionen der Improvisationskunst gefeiert. Die Liste der Musiker, mit denen er gemeinsame Projekte umgesetzt hat, und der Länder, in denen er auf Tour gewesen ist, ist lang. Dadurch hat sich Wogram neben der nationalen auch in der internationalen Jazz-Landschaft einen Namen gemacht.
Mathias Claus
Bereits in jungen Jahren fand der heutige Dozent für Jazzpiano an der Städtischen Musikschule Braunschweig über seinen Vater, einen Kirchenorganisten, einen Zugang zur Musik. Mathias Claus wurde am renommierten amerikanischen Berklee College und an der Hamburger Musikschule zum Jazzpianisten ausgebildet. Er bespielte verschiedene Jazz-Solo-Piano-Festivals und trat mit internationalen Pianisten wie John Taylor und Michael Wollny auf. Heute zählt Claus zu den deutschlandweit bekanntesten Spezialisten in seinem Metier.

Freunde der Jazz-Musik können sich am Samstag, 29. Dezember auf zwei Vorführungen mit dem Nils Wogram & Mathias Claus Jazz Duo freuen – um 17 Uhr wird ein Jugendkonzert angeboten, um 20 Uhr findet das Hauptkonzert statt. Eine Neuerung wurde in diesem Jahr eingeführt: Die Karten können ausschließlich über www.mathiasclaus.com reserviert werden, das Abholen und Bezahlen erfolgt vor Ort an der Abendkasse. Wie die Erfahrung in den letzten Jahren gezeigt hat, sind die Tickets schnell ausverkauft gewesen. Interessierte sollten mit der Reservierung der Tickets also nicht zu lange warten.

Text Viktoria Knapek
Foto Nizar Fahem

User Rating: 5 / 5

instagram

subway_magazin
Da ist sie endlich, die Juni-SUBWAY! ☀️ . Dieses… https://t.co/UZRcC53ylr
subway_magazin
Am 19. Mai eröffnet die… https://t.co/0NiD5aKEtn
Follow subway_magazin on Twitter

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Flips SU 1812