Anzeige

Tschüss Autokino, hallo Kinosaal! Das Universum Filmtheater präsentiert sein kommendes Programm und am 13. August öffnet auch das Astor wieder seine Pforten für alle Filmfreunde.
Universum Saal1.art
Monatelang gab es nichts anderes als langweiliges Free-TV, die immer gleiche Prime-Mediathek und hier und da aufploppende Autokino-Events. Doch so richtig Kino war das auch nicht – ohne Popcorn und ohne die gewohnte Bild- und Soundqualität, mit denen unsere Braunschweiger Kinos uns sonst verwöhnen. Stattdessen gab es den Ton über das mittelmäßige Autoradio und eine Sicht durch die staubverschmierte Windschutzscheibe. Wenn man Pech hatte, kam noch Regen dazu. Zeit, dass unsere zwei städtischen Lieblingskinos wieder eröffnen und es wieder neue Filme zu sehen gibt!

 

Kurz nachdem die Corona-Maßnahmen für den Kinobetrieb gelockert wurden, öffnete das Universum Filmtheater am 2. Juli wieder. Zwar gibt es natürlich Hygieneregeln für jeden Kinobesuch, die eingehalten werden müssen, jedoch konnten Kinobetreiber und Mitarbeiter nach einer fast viermonatigen Pause endlich wieder aufatmen. Pünktlich zur Wiederaufnahme des Betriebs standen auch schon einige Filme in den Startlöchern, um endlich dem breiten Publikum gezeigt zu werden. Aktuell läuft die preisgekrönte Literaturverfilmung „Berlin Alexanderplatz“ sowie das Liebesdrama „Undine“ im Universum. Zusätzlich steht die Dokumentation „Wim Wenders - Desperado“ auf dem Programm. Am kommenden „Dok am Montag“ am 3. August läuft „Sagan Dalja – Weiße Flügel“, dessen Regisseur Thomas Bartels zu Gast sein wird.

Trotz der Erlaubnis, wieder zu öffnen, hat das Astor Braunschweig, das erst letzten Oktober seinen großen Umbau fertigstellte, noch mit der Wiederaufnahme seines Betriebs gewartet. Nahezu jeder Filmstart wurde verschoben, die aktuelle Corona-Situation ist noch immer sehr dynamisch. Heute verkündete der große Filmpalast jedoch die frohe Botschaft: Am 13. August wird das Astor an Tag 150 nach der Zwangspause wieder öffnen. Auf dem Programm steht für das Comeback am 14. August bereits der Klassiker „Blues Brothers“ in Extended Version. Weitere Programmpläne werden gerade geschmiedet.

Klappt euren Laptop demnächst doch einfach mal zu und lasst Netflix Netflix sein. Noch immer gilt es, lokale Unternehmen und Einrichtungen zu unterstützen, also gönnt euch doch einfach mal wieder einen Filmabend in eurem Lieblingskino und haltet euch an bestehende Hygieneregeln.

Film ab und viel Spaß!
#hilfdeinemkino

Text Louisa Ferch
Foto Universum Filmtheater

User Rating: 5 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de