Best of

streams im November
2021
ST 10 hellbound unit 02 c Netflix art
Hellbound

Was würdet ihr tun, wenn ihr euren Todeszeitpunkt wüsstet? Kurz vorher ordentlich einen draufmachen oder in Angstschweiß ausbrechen? In der neuen Netflix-Serie „Hellbound“ wird den Menschen von Todesengeln prophezeit, wann sie sterben und dass sie in die Hölle verdammt werden, wenn es soweit ist. Hat das Stündlein geschlagen, erfüllen furchteinflößende Vollstrecker die Prophezeiung auf brutalste Weise. Ähnlich wie auch schon bei „Train To Busan“ – übrigens vom gleichen Regisseur – beginnt eine unmögliche Flucht vor dem Tod. Die südkoreanischen Serienmacher:innen zeigen nach „Squid Game“ einmal mehr, dass sie es drauf haben und nun völlig verdient im Mainstream angekommen sind. Die Mystery-Serie glänzt zudem mit starker Besetzung: Hauptdarsteller Yoo Ah-in spielte bereits im Psycho-Thriller „Burning“ an der Seite von „The Walking Dead“-Star Steven Yeun und zuletzt im Netflix-Survival-Film „#Alive“. „Hellbound“ verspricht nach dem gleichnamigen Webtoon jede Menge Spannung und Nervenkitzel. 

Verfügbar auf Netflix
Start 19. November
Genre Mystery

Mit Yoo Ah-in, Kim Hyun-joo, Park Jung-min u. a.

Fazit: höllisch gut

Bitte aktivieren Sie Marketing Cookies, um das Video zu sehen.

Text Marie Vahldiek
Foto Netflix

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: redaktion@subway.de