Best of

streams im April
2021
ST Hausboot BrianJakubowski art
Das Hausboot

Ehrlicherweise hätte ich nie damit gerechnet, dass ich irgendwann mal aufmerksam und interessiert eine Hausboot-Doku schauen würde. Doch Musiker Olli Schulz und Heimwerker-King Fynn Kliemann verstehen es halt, ein typisch öffentlich-rechtliches Thema in eine äußerst unterhaltsame vierteilige Miniserie zu verpacken. Vor knapp zwei Jahren hat Olli den baufälligen Messi-Kahn von Gunter Gabriel – seines Zeichens Country-Musiker und Frauenschläger – gekauft und mit Fynn als Projektpartner einen Alleskönner an Land gezogen. Das Ziel: Ein Hausboot für Kulturveranstaltungen und als Kreativort mit Aufnahmestudio für MusikerInnen schaffen. Womit keiner gerechnet hat, es steckt doch mehr Arbeit in der Sanierung des Boots als gedacht. Genau dieses Spektakel können wir voyeuristisch mitverfolgen und uns an den Rückschlägen ergötzen sowie den Klamauk genießen, den uns das sympathische Duo liefert. Mein Held ist jedoch Bauleiter Max, der letztendlich den verrotteten Karren aus dem Dreck zieht, aber leider dafür zu wenig Wertschätzung erhält. Das Ergebnis kann sich jedoch sehen lassen und der Weg dorthin ist einfach amüsant. Ich habe aber auch nichts anderes erwartet.

Verfügbar auf Netflix
Dauer 4 Episoden à ca. 35 Minuten
Genre Dokumentation

Mit Olli Schulz, Fynn Kliemann, Bjarne Mädel u. a.

Fazit bockt

Bitte aktivieren Sie Marketing Cookies, um das Video zu sehen.

Text Denise Rosenthal
Fotos BrianJakubowski

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: redaktion@subway.de