Kinotipps

Unsere Filmhighlights im Oktober 2022
KT Woman King

 

 

The Woman King

Schon vor Kinostart sorgte „The Woman King“ für rege Diskussionen über die historische Faktentreue, schließlich beruht das Monumentaldrama „auf wahren Begebenheiten“ – so wird es zumindest angekündigt. Die Mäuler werden sich zerrissen und auch wir sind uns unsicher, wie wir das Drama zu bewerten haben. Einerseits haben wir hier tolles, actionreiches Blockbuster-Kino, eine grandiose Performance von Viola Davis und ein eigentlich wahnsinnig wichtiges Thema – jedoch hat Hollywood hier wohl ein paar Seiten im Geschichtsbuch überblättert.

Regie Gina Prince-Bythewood
Darsteller Viola Davis, Thuso Mbedu, Hero Fiennes Tiffin u. a.

Pro
- Frauen an die Macht!
- sowohl für Action- als auch für Geschichtsfans interessant

Con
- komplexe historische Thematik, die hier nicht angemessen behandelt wird

Start 06. Oktober WatchFactor 79%

KT DerPassfaelscher Stills DREIFILM



Start
13. Oktober

WatchFactor 83%

Der Passfälscher

Wenn deutsches Kino eines wirklich gut kann, dann sind es Filme, die uns unsere grausame Vergangenheit wieder ins Gedächtnis rufen. In „Der Passfälscher“ wird die eindrucksvolle Geschichte von Cioma Schönhaus erzählt – einem verfolgten jüdischen Grafiker, der sich dank seiner gefälschten Pässe vor der Gestapo retten konnte. Louis Hoffmann glänzt herausragend in der Rolle Schönhaus, aber auch die übrige Besetzung überzeugt. Ganz klar ein Kandidat für den deutschen Beitrag der Oscars 2023.

Regie Maggie Peren
Darsteller Louis Hofmann, Luna Wedler u. a.

Pro
- unsere Geschichte ist nie auserzählt
- Luna Wedler überzeugte schon als Sophie Scholl im Instagram-Geschichtsprojekt

Con
- an der ein oder anderen Stelle etwas zu glattgebügelt
- fast schon märchenhafte Darstellung einer grausamen Realität

KT Rheingold

Start 27. Oktober
WatchFactor 94%


Rheingold
 


Was steht wohl noch auf Xatars Bucket-List? Einen Goldtransporter überfallen, Schmuck verticken, eigene Köfte über den Tresen schieben, Deutschlands authentischste Street-Rapper unter Vertrag nehmen und selbst am Mic durchstarten kann er jedenfalls streichen. Eine Vita, wie für die Leinwand geschrieben. Einfach mega, dass Fatih Akin diese unvergleichliche Biografie mit epischem Titel „Rheingold“ verfilmt hat und zeigt, dass dieser harte, große Mann ein weiches Herz hat.

Regie Fatih Akin
Darsteller Emilio Sakraya, Kardo Razzazi, Mona Pirzad u. a.

Pro
- authentisch ab der ersten Sekunde
- Xatar ist Gangster der Herzen

Con
- „4 Blocks“-Liebling Emilio Sakraya hat schon Bushido in „Zeiten ändern dich“ verkörpert – ungewollter Zufall?

KT Black Adam

Start
20. Oktober

WatchFactor 82%

Black Adam

Endlich schlüpft Dwayne Johnson in ein Superheldenkostüm – das war ja wohl längst überfällig, denn wer sollte den Muscle Suit besser ausfüllen als The Rock himself? Im elften (!!!) Film des DC Extended Universe kämpft das Muskelpaket für Gerechtigkeit und kommt dabei unerwartet tiefgründig daher. Eine weitere schöne Überraschung sind die Auftritte von Pierce Brosnan und Viola Davis. Wie zu erwarten ist die Inszenierung das reinste Action-Spektakel, das eigentlich keine Wünsche offenlässt.

Regie Jaume Collet-Serra
Darsteller Dwayne Johnson, Pierce Brosnan u. a.

Pro
- hier ist alles in sich stimmig
- The Rock als gerechtigkeitsliebender Anti-Held? Warum nicht!

Con
- für „Außenstehende“ ein DC-Film wie jeder andere

KT TriangleOfSadness c Fredrik Wenzel AlamodeFilm

 

 

Triangle of Sadness

Mit sorgsam inszenierten Instagramfotos nehmen die Models Carl und Yaya ihre Follower mit auf eine Reise in ihre perfekte (Mode-)Welt. Als sie die Einladung zu einer Luxuskreuzfahrt annehmen, treffen sie an Bord auf allerhand superreiche Passagiere. Doch ein Sturm zieht auf und das Paar findet sich auf einer einsamen Insel wieder, zusammen mit einer Gruppe von Milliardären und einer Reinigungskraft des Schiffes. Plötzlich ist die Hierarchie auf den Kopf gestellt, denn die Reinigungskraft ist die Einzige, die Feuer machen und fischen kann.

Regie Ruben Östlund
Darsteller Harris Dickinson, Charlbi Dean Kriek u. a.

Pro
- bissige Satire
- großartiger schwarzer Humor
- sehr unterhaltsames Ensemble skurriler Charaktere

Schon gewusst?
- Goldene Palme als Bester Film, Cannes 2022
- vom Regisseur des Erfolgshits „The Square“ (Goldene Palme 2017)


Exklusiver Kinotipp vom UNIVERSUM FILMTHEATER

Start 13. Oktober WatchFactor 95%

Alle Trailer zu den neusten Kinotipps findet ihr hier!

Text Louisa Ferch, Michael Werner
Fotos LEONINE, Warner Bros., Universal Pictures, Studiocanal

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: redaktion@subway.de