Anzeige

Filmfest: Preview-Tag

24. Oktober / online

filmfest-braunschweig.de

Für die 34. Ausgabe des Braunschweiger Filmfestivals geht das Programm in diesem Jahr vollständig online: Vom 2. bis 8. November können Zuschauer überall in Deutschland rund 60 internationale Filme bestaunen.
csm IMG 2817 Andreas Lewin by Wojciech Szepel ohne Rand web 4723a46106 art
Im Jahr 2020 ist alles anders; So auch beim Braunschweiger Filmfestival, das jährlich viele internationale Besucher in die Löwenstadt zieht und außergewöhnliche Produktionen mit Preisen auszeichnet. Eine komplette Online-Verwirklichung gab es vorher noch nie und ist in diesem Jahr ein Novum in Braunschweig. Der neue Festivaldirektor Andreas Lewin meint, die Entscheidung für eine Online-Ausgabe sei sehr schwer gefallen: „Es galt viele unterschiedliche Faktoren zu berücksichtigen, zu allererst die Gesundheit unseres Publikums.“ Im November ist es dann soweit, wenn es vom 2. Bis zum 8. Kinofans vor den Bildschirmen fasziniert.


Die Festival-Partner Shift72 und Festival Scope sind maßgeblich daran beteiligt, eine Version des Festivals im Internet zu realisieren. Mit neuem Corporate Design zeigt sich die 34. Ausgabe in frischem Gewand und alle Beteiligten freuen sich auf die neue Präsentationsform. Auch wenn es fraglich bleibt, ob sich eine Festival-Stimmung wie in den letzten Jahren überhaut entwickeln kann. „Wenn es die aktuelle Lage erlaubt, werden wir die Präsentation der Preisgewinner inklusive eingeladener internationaler Gäste zu Beginn des nächsten Jahres im Kino nachholen“, führen die Vorstände des Filmfest-Vereins Florence Houdin und Thorsten Rinke aus. Preise im Gesamtwert von 33 500 € vergibt das Festival 2020 an seine Gewinner.

Das Programm für die Woche voller Filme startet ab dem 2. November in die 34. Runde. Der Online-Vorverkauf startet am 15. Oktober und neugierige Schaulustige können sogar schon am 24. Oktober einen Preview-Tag nutzen, um schon mal in das diesjährige Angebot reinzuschnuppern. Dabei gibt es ein kostenloses und kostenpflichtiges Programm, unter anderem auch Kurzfilme der European Film Academy. Das Film-Fieber hat uns alle mal erwischt und das einzige, was man dagegen tun kann, ist Medizin in Form von Filmen sich einzuverleiben. Das Braunschweiger International Filmfestival ist und bleibt ein Must-Watch – auch online!

Text Merle Scholz
Foto Internationales Filmfest Braunschweig / Wojciech Szepel

User Rating: 5 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de