Anzeige

Anzeige
Gründer und Berater Samir J. Roshandel über die wichtigsten Anlaufstellen und
Finanzierungsmöglichkeiten für Start-ups in Braunschweig und Umgebung.
DH StockSnap 76T9OLFFTQ c Matthew Henry art
Du willst dich selbstständig machen, dir fehlen aber das notwendige Know-how und Geld dafür? Die Region 38 und das Land Niedersachsen haben in den vergangenen Jahren eine Reihe von Angeboten für Gründer:innen und die, die es werden wollen, geschaffen. Neben den Anlaufstellen und geschaffenen Räumlichkeiten gibt es zahlreiche Möglichkeiten, mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten und die eigene Geschäftsidee umzusetzen.



Staatliche Angebote verhelfen Interessierten zu einer effizienten, reibungslosen und weniger risikoreichen Gründung. Die generelle Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Angebote ist ein Bezug zur Region oder zum Land Niedersachsen.

Beratungsstellen
In den vergangenen Jahren haben sich viele Beratungsstellen für Gründer:innen und Gründungsinteressierte in Braunschweig und Umgebung etabliert. Für Studierende stehen neben dem Entrepreneurship Hub der Ostfalia Hochschule und der TU Braunschweig auch die Transferstellen der Hochschulen für Beratungen kostenfrei zur Verfügung. Die Start-up-Zentren MO.IN und borek.digital, welche seitens des Landes gefördert werden, bieten neben Beratung und strukturierten Accelerator Programmen auch kostenfreie Räumlichkeiten in Form von Coworking Spaces und/oder eigenen Büros.
Coworking Space oder ein eigenes Büro?
Gründer:innen, die nicht in der Garage ihrer Eltern oder aus ihrem Kinderzimmer gründen möchten, haben eine große Auswahl an Möglichkeiten in Braunschweig und Umgebung zu gründen. Gerade am Anfang einer Gründung ist es sehr ratsam, die Kosten möglichst gering zu halten, ein Netzwerk aufzubauen und die eigene Geschäftsidee erstmal zu testen. Neben den genannten Anbietern wie MO.IN, borek.digital und Entrepreneurship Hub bieten auch das RolleiZentrum, die BlueWorking, der Zeitraum und das TrafoHub sowohl Coworking-Möglichkeiten als auch die Option, sein eigenes Büro anzumieten. Auch in Wolfsburg findet man mit Schiller40 einen innovativen Ort, um mit der eigenen Firma durchzustarten. Wer das Ländliche bevorzugt, ist mit Land4Hub in Schöppenstedt, NewKammer in Seesen oder sharedspace in Goslar bestens bedient. Es wird empfohlen, sich zunächst mal die Räumlichkeiten anzuschauen und den in Anspruch zu nehmen, wo man sich am wohlsten fühlt und gegebenenfalls auch das benötigte Netzwerk findet.
DH Samir Roshandel
Finanzierung
Neben den staatlich nicht rückzahlbaren Finanzierungsmöglichkeiten gibt es auch die Möglichkeit, von Business Angels oder Venture Capital Gesellschaften einen Kredit aufzunehmen. Bei der Finanzierung kommt es jedoch sehr stark darauf an, in welcher Phase sich ein Start-up befindet. Es wird dringend empfohlen, sich vor der formalen Gründung zunächst einen Überblick über die staatlich nicht rückzahlbaren Fördermittel zu verschaffen. Bei den Gründerstipendien EXIST und dem Gründerstipendium Niedersachsen ist Voraussetzung, dass die Firma beziehungsweise das Gewerbe noch nicht angemeldet worden ist. Wurde die Firma bereits gegründet, ist die Inanspruchnahme der beiden Programme ausgeschlossen.
Das Gründerstipendium EXIST ist für die Ausgründungen aus der Hochschule vorgesehen. Das Gründerstipendium Niedersachsen ist sowohl für Studierende als auch für diejenigen, die eine Ausbildung abgeschlossen haben. Neben den staatlichen Fördermitteln in der Seedphase bieten die Academic Ventures GmbH und das Business Angel Netzwerk Südostniedersachsen (BANSON) ebenfalls Finanzierungsmöglichkeiten gegen Anteile am Unternehmen an.
Auf der Seite startup.nds.de findet ihr alle Informationen und Links zu den dargestellten Angeboten. Unter dem Punkt Start-up-Map findet ihr zudem zahlreiche Start-ups aus Braunschweig und Umgebung. Die Angebote für die Start-up-Zentren sowie die Kontaktdaten sind ebenfalls unter startup.nds.de zu finden.

Text Samir J. Roshandel
Grafik Matthew Henry-StockSnap.io

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: redaktion@subway.de