Anzeige

Gemeinsam nach den Sternen greifen: Das Traum-Duo Remember Why U Started unterstützt Kids und Teens bei ihren kreativen Projekten.
DH Remember Why u Started art
Du hast eine einzige Chance; einen Moment, in dem du beweisen kannst, was du drauf hast – ergreifst du ihn oder lässt du ihn dir entgehen? So ähnlich rappte Eminem 2002 in „Lose Yourself“ über den alles entscheidenden Moment, in dem man über seinen Schatten springt, sich seiner Leidenschaft hingibt und hart für seine Ziele arbeitet. Eminem schaffte es vom Nichts zum Weltstar – stets Dr. Dre als treuen Mentor zur Seite, der an ihn glaubte. Ohne Dre wären sicherlich einige erfolgsversprechende Türen verschlossen geblieben.
Mit diesem Spirit nehmen auch die beiden Salzgitteraner Andru und Sercan junge Talente an die Hand und stehen ihnen als Mentoren zur Seite, um ihre Träume zu verwirklichen. Angefangen hat alles im Mai 2020 mit ihrer Instagram-Plattform Remember Why U Started (@rwus_sz) und einer eigenen Radioshow bei Radio Okerwelle, wo Andru im vergangenen Jahr ein FSJ absolviert hat. „Wir wollten einfach was verändern. Nicht nur reden, sondern wirklich was machen“, erzählt Andru beim Cappuccino im Brunsviga-Café. Wir sind verabredet, um ein paar Einblicke in die kreative Welt des Duos zu erhaschen.
Yes, you can!
Kennengelernt haben sich die beiden Jungs vor rund sechs Jahren in Salzgitter. Eigentlich wollten Andru und Sercan nur Football spielen und haben ein paar Bälle hin- und hergeworfen. Aber wieso nicht auch andere daran teilhaben lassen? 2017 gründeten sie kurzerhand eine eigene Football-Mannschaft: „Wir haben von Grund auf etwas Eigenes erschaffen“, schwärmt Andru, der sich auch im Jugendparlament Salzgitter sozial für die Stadt engagiert und Projekte mit und für Jugendliche durchführt.

Von diesem Erfolgserlebnis angetrieben, war die Motivation groß, auch weitere Ideen zu realisieren: „Wir haben lange überlegt, was wir machen können und irgendwann kam die Erkenntnis: Wir wollen nicht die ganze Zeit nur über unsere Träume philosophieren, sondern auch hören, wovon andere schwärmen!“, meint Andru begeistert. „In Salzgitter gibt es neben der Industrie echt wenig. Wenn dir keine Möglichkeiten gegeben werden, erfüllst du irgendwann mit Absicht das Klischee, aber die Welt ist nicht nur grau. Wir zeigen den Kindern, dass alles möglich ist und was in ihnen steckt!“, strahlt auch Sercan. Deshalb liegt der eigentliche Schwerpunkt ihres Schaffens im direkten Austausch und Kontakt mit jungen Kreativen aus der Region. „Wir haben uns jetzt etwa ein Jahr lang eine Community aufgebaut mit Leuten, die Bock haben, ihre Leidenschaft gemeinsam auszuüben und zusammen was zu schaffen“, fügt er hinzu. Dafür hat das Duo digitale Kanäle genutzt, um unentdeckte Persönlichkeiten und Newcomer zu finden und sich letztlich mit ihnen im Dream-Talk über ihre Träume und Ziele zu unterhalten. Inzwischen planen sie Events, Partys und Seminare – „da können die Künstler ihre Interessen zusammenbringen und gemeinsam ein geiles Projekt auf die Beine stellen“, führt Andru euphorisch aus.
Geheimzutat: Motivation
Was treibt die beiden an, so hart für Jugendliche zu arbeiten? „Wir machen das, weil es das bei uns nicht gab. Wir hätten genau da Hilfe und ein Vorbild gebraucht. Uns hat aber niemand zugehört!“, schildert Andru mit ernster Miene. Als Schnittstelle zwischen Förderern und Teens öffnet RWUS Türen für die
junge Generation und begleitet sie auf ihrem Weg zur Selbstfindung -und entfaltung.

Aktuell verwirklicht das Traum-Duo aus Sercan und Andru insbesondere mit dem Verein If a Bird e. V. Jugendprojekte und supportet dort unter anderem mit Billy Ray und Tiana von Kleopetrol musikalische Teens, die sogar schon bei RTL zu sehen waren und am 24. September im Wolters Applaus Garten ihr Bühnendebüt feiern. „Wir schaffen den Kids einen Safe Space, wo sie sich ausdrücken können und Platz für jegliche Art des Empowerments haben“, so Sercan, „nur gemeinsam kann man etwas Schönes bauen.“

Nach unserem Gespräch nehme ich eine schöne Portion Positivität und Motivation mit nach Hause und bin sicher, dass in der Traumfabrik Remember Why U Started noch einiges entstehen wird. Verfolgt die engagierte Arbeit der beiden auf Instagram und lasst auch eure Träume aus dem Käfig!

Text Louisa Ferch
Foto Mel Rangel

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: redaktion@subway.de