HIT – TU Braunschweig

9. und 10. Juni*
ohne Anmeldung
Die TU Braunschweig lädt am 9. und 10. Juni zu den digitalen Hochschulinformationstagen.
TU Braunschweig HIT 2019 art


Im Meer der unzähligen Möglichkeiten kann es ganz schön überfordernd sein, den passenden Weg in Richtung Zukunft zu finden. Insbesondere junge Menschen, Schulabgänger:innen und Abiturient:innen wissen häufig nicht, wohin ihre Reise gehen soll – zu viele große Entscheidungen müssen getroffen werden, auf die in der Schule meist eher weniger vorbereitet wird. Lieber studieren oder eine Ausbildung machen? Zu Hause wohnen, eine WG finden oder doch ins Wohnheim ziehen? Und wie finde ich heraus, welcher Studiengang zu mir passt?
In den vergangenen zwei Jahren konnten Angebote für die Studienorientierung Pandemie-bedingt nur reduziert oder gar nicht stattfinden. Obwohl der Uni-Alltag allmählich zur Normalität zurückkehrt und viele Veranstaltungen wieder in Präsenz stattfinden können, finden die traditionsreichen Hochschulinformationstage der TU Braunschweig – wie auch schon im vergangenen Jahr – am Donnerstag, den 9. und Freitag, den 10. Juni digital statt, um möglichst vielen Schüler:innen ein sicheres und umfangreiches Informationsangebot zu ermöglichen. Alle sechs TU-Fakultäten sind dort vertreten, porträtieren ihre Studiengänge, geben anhand von Schnuppervorlesungen Einblicke in die Lehre und stehen Rede und Antwort für jedwede Fragen.
Auch Lehrende, Eltern, Quereinsteiger:innen und jene, die vielleicht noch zwischen bestimmten Fächern schwanken, werden im diesjährigen HIT-Programm fündig: „Egal, an welchem Punkt man sich befindet, der HIT gibt Hilfestellung und Antworten“, meint Dr. Yvonne A. Henze, Leiterin der Zentralen Studienberatung an der TU Braunschweig, die die Infotage mit ihrem Team organisiert. „Jede:r kann hier was für sich mitnehmen und sich informieren – auch über das Studienangebot hinaus!“


TU Braunschweig HIT 2019 1 art


Die Fächerauswahl an der TU Braunschweig ist außerordentlich groß und zählt rund 96 Studiengänge aus den Fachrichtungen Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Informatik, Geistes- und Sozialwissenschaften sowie Lehramt. Seit dem vergangenen Jahr ergänzt der englischsprachige Bachelorstudiengang Sustainable Engineering of Products and Processes die Auswahl und im kommenden Wintersemester startet der neue Studiengang Nachhaltige Energiesysteme und Elektromobilität. „Studiengänge mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit sind für die junge Generation besonders interessant“, weiß Henze. Sehr beliebt sind bei den Hochschulinformationstagen auch Schnuppervorlesungen in Psychologie oder Chemie – dort können sich Interessierte auf eine Reise in die Tiefen des menschlichen Bewusstseins begeben oder spannende chemische Experimente beobachten.
Neu ist in diesem Jahr die virtuelle Messe, die am 10. Juni ab 17 Uhr stattfindet: „Dort stellen sich auch Serviceeinrichtungen, das Studentenwerk und studentische Initiativen vor“, ergänzt die Studienberaterin. Studieren ist nämlich weit mehr als das reine Pauken und Lernen – wie vielfältig der Uni-Alltag gestaltet werden kann, verraten außerdem verschiedene Studierende im Studi-Talk, der einen niedrigschwelligen Austausch auf Augenhöhe für alle Interessierten ermöglicht.
Um sich schon mal auf das Studium und die Hochschulinformationstage einzustimmen, gibt es online Vorbereitungsmaterialien, die Lehrende mit ihren Schüler:innen oder jede:r für sich im Voraus bearbeiten können. So kann man mithilfe von Übungen und Fragestellungen seine eigenen Wünsche und Vorstellungen herausarbeiten, reflektieren und sich anschließend ein gezieltes Programm für die Hochschulinformationstage zusammenstellen. Die Plattform, die die individuelle Gestaltung eines HIT-Stundenplans ermöglicht, geht Anfang Juni online. Wenn man nach einem ausgiebigen Rundgang auf der virtuellen Messe und über den Campus in der 360-Grad-Tour seinen Traum-Studiengang gefunden hat, kann eigentlich schon sofort losgelegt werden: Bewerbungen für zulassungsbeschränkte Studiengänge können noch bis zum 15. Juli und für zulassungsfreie Studiengänge bis zum 15. Oktober eingereicht werden.
Auch wenn der HIT in diesem Jahr noch online stattfinden muss, setzt die TU Braunschweig mit ihrem vielfältigen Info-Programm ein wichtiges Zeichen für ihre zukünftigen Studis und hilft bei der Orientierung. Nicht mehr lange und ein lebendiger, bunter Campus gehört wieder genauso zum Alltag wie gemeinsames Klausuren-Büffeln, Mensapartys und Kneipenabende. Klickt euch rein und stellt die Weichen für eine unvergessliche Studi-Zukunft. 
TU Braunschweig HIT 2022 Symbolbild art

Text Louisa Ferch
Fotos Gideon Rothmann, Markus Hörster/TU Braunschweig,
Michael Lucero/TU Braunschweig

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: redaktion@subway.de