User Rating: 0 / 5

Stadt: Braunschweig
Veranstaltungsort: Innenstadt
WerbungFotogalerie-04
P6151860b
P6151845
P6151843
P6151838
P6151836
P6151835
P6151832
P6151826
P6151824
P6151822
P6151816
P6151811
P6151808
P6151805
P6151802b
P6151798
P6151794
P6151790
P6151788
P6151786
P6151785
P6151783
P6151780
P6151776
P6151775
P6151772
P6151768
P6151766
P6151763
P6151762
P6151753
P6151749
P6151737
P6151735
P6151733
P6151728
P6151725
P6151721
P6151715
P6151712
P6151707
P6151706
P6151703
P6151701
P6151698
WerbungFotogalerie-04


Am vergangenen Wochenende gab’s Musik auf die Ohren für Braunschweiger-Löwen. In der Innenstadt fanden sich über 200 nationale, wie internationale Künstler ein, um im Rahmen des Straßenmusikfestivals Buskers das Publikum musikalisch zu verzaubern. Ohne Bühnen und Barrieren wurden Zuschauer und Zuhörer direkt in das Geschehen mit einbezogen und von abwechslungsreichen Foodtrucks mit Leckereien versorgt.

Fotocredit: Sandra Barwich

User Rating: 0 / 5

Stadt: Braunschweig
Veranstaltungsort: BraWo-Park
P5260253
P5260252
P5260251
P5260250
P5260249
P5260248
P5260247
P5260242
P5260238
P5260235
P5260231
P5260219
P5260216
P5260214
P5260209
P5260208
P5260202
P5260200
P5260199
P5260198
P5260196
P5260193
P5260192
P5260189
P5260188
P5260185
P5260184
P5260183
P5260179
P5260178
P5260176
P5260175
P5260174
P5260173
P5260171
P5260170
P5260168
P5260166
P5260157
P5260155
P5260153
P5260149
P5260148
P5260147
P5260141
P5260139
P5260138
P5260136
P5260134
P5260130
P5260128
P5260125
P5260123
P5260121
P5260120
P5260117
P5260115
P5260114
P5260111
P5260109
P5260107
P5260103
P5260101
P5260100
P5260097
P5260095
P5260093
P5260092
P5260089
P5260087

Um kurz vor 18 Uhr war es offiziell: Die Teilnehmer des walk4help spazierten beim gestrigen Charity-Walk insgesamt 11.823-mal die 4,43 Kilometer lange Rundstrecke durch Braunschweig. Das macht insgesamt 52.482 Kilometer – ein neuer Weltrekord! 

Fotocredit: Sandra Barwich

User Rating: 0 / 5

Stadt: Braunschweig
Veranstaltungsort: Volkswagen Halle

IMG3960
IMG3945
IMG3932
IMG3921
IMG3902
IMG3891
IMG3866
IMG3841
IMG3819
IMG3786
IMG3734
IMG3730
IMG3702
IMG3688
IMG3668
IMG3659
IMG3636
IMG3597
IMG3587
IMG3580
IMG3542
IMG3524
IMG3473
IMG3467
IMG3454
IMG3450
IMG3445
IMG3421
IMG3377
IMG3362
IMG3359
IMG3357
IMG3355
IMG3353
IMG3350
IMG3348
IMG3346
IMG3343
IMG3342
IMG3296
IMG3270
IMG3244
IMG3232
IMG3220
IMG3218
IMG3214
IMG3208
IMG3196
IMG3175
IMG3168
IMG3159
IMG3151
IMG3142
IMG3126-2
IMG3082
IMG3061
IMG3058
IMG3055
IMG3033
IMG3028
IMG3016
IMG2989
IMG2977
IMG2946
IMG2941
IMG2932
IMG2921
IMG2918
IMG2914
IMG2911


Dass die Zahl 13 doch keine Unglückszahl ist, bewiesen am Samstagabend die Macher der 13. Auflage von Pop meets Classic in der Braunschweiger Volkswagen Halle. Moderiert wurde das ausverkaufte Mega-Event auch in diesem Jahr wieder von dem gebürtigen Wolfenbütteler Sänger und Moderator Markus Schultze, der sowohl zu Beginn als auch zum Ende des Abends sein Gesangstalent unter Beweis stellte. Der Chor des Staatstheaters, in Mönchskutten gehüllt und mit Teufelshörnern gekrönt, überraschte mit dem Rammstein-Song „Engel“, inklusive heißer Feuershow. Der Sänger Ray Ghiorgis, der im Alter von sieben Jahren erblindet ist, erweckte mit „Hit the Road Jack“ sein musikalisches Vorbild Ray Charles wieder zum Leben. Fabian Riaz, bekannt aus dem TV-Format „Voice of Germany“, verzaubert die Zuschauer mit den beiden Songs „No son of mine“ von Phil Collins und „You let me walk alone“ von Michael Schulte. Mit einer atemberaubenden Performance nach der Pause brachten die Cheerleader der Wildcats Braunschweig Schwung auf die Bühne. Glam-Metal-Rocker Night Laser begeisterten das Publikum unter anderem mit dem Bon-Jovi-Cover „Living on a prayer“ und einer phänomenalen Lichtshow. Letzter Act vor dem großen Finale war der Neue-Deutsche-Welle-Sänger Purple Schulz, mit seinen „Evergreens“ „Sehnsucht“ und „Kleine Seen“. Das Finale des Mega-Events wurde natürlich standesgemäß wie gewohnt buntem Konfettiregen begleitet. Eine phänomenaler Abend, der hoffentlich auch im nächsten Jahr seine Fortsetzung findet.

Fotocredit: Kerstin Lautenbach-Hsu

User Rating: 0 / 5

Stadt: Braunschweig
Veranstaltungsort: Stadthalle
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0001
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0002
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0003
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0004
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0005
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0006
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0007
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0008
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0009
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0010
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0011
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0012
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0013
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0014
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0015
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0016
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0017
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0018
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0019
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0020
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0021
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0022
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0023
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0024
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0025
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0026
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0027
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0028
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0029
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0030
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0031
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0032
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0033
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0034
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0035
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0036
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0037
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0038
20190327-KayaYanar-StadthalleBraunschweig-Web-NizarFahem-0039


Manchmal könnte man einfach nur ausrasten … Und genau das macht derzeit der bekannte TV-Comedian Kaya Yanar – zumindest auf der Bühne. „Ausrasten für Anfänger“ heißt das aktuelle Programm des Comedy-Stars, das er am Mittwoch live in der Stadthalle Braunschweig präsentierte. Zwei Stunden lang bot Doktor Yanar Lebenshilfe auf gewohnt witzige und selbstironische Art und Weise – zum Ausrasten komisch halt.

Fotocredit: Nizar Fahem

User Rating: 0 / 5

Stadt: Wolfenbüttel
Veranstaltungsort: Seeliger Park
WerbungFotogalerie-04
DSC01577
DSC01575
DSC01571
DSC01568
DSC01565
DSC01539
DSC01527
DSC01520
DSC01473
DSC01470
DSC01468
DSC01465
DSC01463
DSC01462
DSC01443
DSC01390
DSC01387
DSC01386
DSC01381
DSC01380
DSC01377
DSC01374
DSC01371
DSC01370
DSC01369
DSC01367
DSC01362-2
DSC01360
DSC01356
DSC01353
DSC01348
DSC01347
DSC01346
DSC01345
DSC01344
DSC01343
DSC01340
DSC01338
DSC01336
DSC01335
DSC01327
DSC01326
DSC01325
DSC01321
DSC01318
DSC01316
DSC01315
DSC01313
DSC01310
DSC01309
DSC01307
DSC01301
DSC01299
DSC01296
DSC01292
DSC01289
DSC01281
DSC01280
DSC01278
DSC01275
DSC01272
DSC01270
DSC01268
DSC01260
DSC01257
DSC01255
WerbungFotogalerie-04


Am Wochenende sind zahlreiche Menschen in den Seeliger Park in Wolfenbüttel gekommen, um die unterschiedlichen Acts beim Summertime Festival anzuschauen. Bei Sonnenschein und einem vielseitigen Programm konnte getanzt werden. Workshops, wie das Besprühen von Flaschen oder Bieryoga haben für Abwechslung gesorgt. Hungrige kamen an den Essesnsständen auf ihre Kosten. Hier gab es von Falafeln über Handbrot bis zu Eiscreme alles, was das Herz begehrt. 

Fotocredit: Mirja Kuschkowitz

User Rating: 0 / 5

Stadt: Braunschweig
Veranstaltungsort: Innenstadt
P5121479
P5121478
P5121476
P5121474
P5121471
P5121470
P5121468
P5121467
P5121464
P5121458
P5121455
P5121453
P5121452
P5121449
P5121447
P5121443
P5121442
P5121439
P5121438
P5121437
P5121435
P5121433
P5121431
P5121430
P5121429
P5121426
P5121425
P5121424
P5121422
P5121421
P5121420
P5121419
P5121416
P5121413
P5121408
P5121403
P5121400
P5121398
P5121394
P5121393
P5121392
P5121388
P5121387
P5121386
P5121382
P5121377
P5121374
P5121373
P5121372
P5121371
P5121369
P5121368
P5121363
P5121362
P5121359
P5121358
P5121354
P5121349
P5121348
P5121343
P5121342
P5121338
P5121324
P5121323
P5121322
P5121320
P5121319
P5121318
P5121316
P5121314
P5121312
P5121310
P5121308
P5121307
P5121306
P5121303
P5121302
P5121298
P5121291
P5121285
P5121284
P5121279
P5121277
P5121272
P5121268
P5121265
P5121261
P5121257
P5121253
P5121239
P5121236
P5121224
P5121220
P5121217
P5121212


Bei strahlendem Sonnenschein machten sich am Sonntagnachmittag 716 Sportlerinnen und Sportler auf die Strecke, um beim 2. Urbanian Run in Braunschweig Hindernisse zu überwinden und die eigenen Grenzen zu erfahren. Über zwei beziehungsweise vier Runden durch die Braunschweiger Innenstadt führte der 2,5 Kilometer lange Parcours und war gespickt mit verschiedenen Hindernissen z.B. das Gitter-Labyrinth oder die Urbanian Walls. Den Stau einfach mal „überlaufen“ – das war beispielsweise beim Hindernis „Rush Hour“ möglich, wo geparkte Autos überwunden werden mussten. Den Start- und Zielbereich auf dem Kohlmarkt schon in Sicht, mussten noch vier Tunnel passiert werden. Erst dann konnte man sich von den Zuschauern auf dem Kohlmarkt ins Ziel oder auf die nächste Runde tragen lassen.

Fotocredit: Sandra Barwich

User Rating: 0 / 5

Stadt: Braunschweig
Veranstaltungsort: Innenstadt
P4060734
P4060737
P4060740
P4060742
P4060744
P4060747
P4060748
P4060749
P4060751
P4060753
P4060756
P4060759
P4060769
P4060772
P4060773
P4060776
P4060782
P4060783
P4060784
P4060786
P4060792
P4060794
P4060795
P4060801
P4060804
P4060810
P4060821
P4060828
P4060830
P4060834
P4060835
P4060837
P4060849
P4060850
P4060852
P4060856
P4060858
P4060862
P4060864
P4060869
P4060872
P4060873
P4060876
P4060878
P4060879
P4060882
P4060883
P4060886
P4060887
P4060888
P4060890
P4060892
P4060895
P4060896
P4060897
P4060898
P4060901
P4060902
P4060904
P4060906
P4060908
P4060910
P4060912
P4060915
P4060922
P4060925
P4060928
P4060931
P4060933
P4060940
P4060960
P4060964
P4060967
P4060969
P4060970
P4060973
P4060975
P4060976
P4060977
P4060979
P4060980
P4060983
P4060984
P4060986
P4060988



Der modeautofrühling lockte mit als 150 Fahrzeugen sowie der aktuellen Frühjahrsmode zehntausende Besucher am Wochenende in die Braunschweiger Innenstadt. Auf zahlreichen Plätzen in der Innenstadt konnten sich die Besucher die ausgestellten Fahrzeuge von 21 Ausstellern aus Braunschweig und der Region genauer unter die Lupe nehmen. Im Magniviertel stand das Thema „Mode“ im Vordergrund. Bei diversen Modenschauen konnten sich die Zuschauer von der aktuellen Frühlingsmode inspirieren lassen.


Fotocredit: Sandra Barwich

User Rating: 0 / 5

Stadt: Braunschweig
Veranstaltungsort: Volkswagen Halle
IMG2367-Kopie
IMG2367-1-Kopie
IMG2349-Kopie
IMG2323-Kopie
IMG2317-Kopie
IMG2296-Kopie
IMG2281-Kopie
IMG2261-Kopie
IMG2196-Kopie
IMG2160-Kopie
IMG2138-Kopie
IMG2132-Kopie
IMG2131-Kopie
IMG2109-Kopie
IMG2075-Kopie
IMG2041-Kopie
IMG2040-Kopie
IMG2034-Kopie
IMG2024-Kopie
IMG1994-Kopie
IMG1981-Kopie
IMG1969-Kopie
IMG1952-Kopie
IMG1946-Kopie
IMG1940-Kopie
IMG1939-Kopie
IMG1929-Kopie
IMG1920-Kopie
IMG1919-Kopie
IMG1913-Kopie
IMG1906-Kopie
IMG1903-Kopie
IMG1890-Kopie
IMG1801-Kopie
IMG1771
IMG1767
IMG1764
IMG1760
IMG1758-Kopie
IMG1757-Kopie
IMG1746-Kopie
IMG1745-Kopie
IMG1739-Kopie
IMG1738-Kopie
IMG1732-Kopie
IMG1731-Kopie
IMG1728-Kopie
IMG1716-Kopie
IMG1691-Kopie
IMG1668-Kopie
IMG1651-Kopie
IMG1643-Kopie
IMG1603-Kopie
IMG1583-Kopie
IMG1571-Kopie
IMG1456-Kopie
IMG1419-Kopie
IMG1399-Kopie
IMG1352-Kopie
IMG1330-Kopie
IMG1260-Kopie
IMG1250-Kopie
IMG1236-Kopie
IMG1233-Kopie
IMG1227-Kopie
IMG1217-Kopie
IMG1192-Kopie
IMG1190-Kopie
IMG1170-Kopie
IMG1162-Kopie
IMG1148-Kopie


Drei Tage lang wurde hochkarätiger Reitsport in der Volkswagen Halle in Braunschweig präsentiert, bei dem sich die internationale Springreiter-Elite in verschiedenen Wettkämpfen messen konnte. Am Sonntagnachmittag stand dann für die internationalen Springreiter der Höhepunkt des Braunschweig Classico auf dem Programm: Der Große Preis der Volkswagen AG. Der Sieg ging in diesem Jahr an Christian Kukuk, der sich bereits zum zweiten Mal den Braunschweiger Sieg sichern konnte.

Zu den Highlights zählten neben den einzelnen Turnieren auch die Braunschweig Nacht. Hier zeigte die französische Pferdekünstlerin Mélie Philipot ein Dressur-Pas de Deux, die Vielseitigkeitsreiterin Lisa Röckener aus Münster bewies, dass sich Reitsport auch mit artgerechtem Umgang verbinden lässt. Und der spanische Pferdezüchter Santi Serra präsentierte eine außergewöhnliche Dressur mit seinen beiden Pferden.
Turnierchef Axel Milkau zeigte sich am Ende der dreitägigen Veranstaltung sehr zufrieden: „Es waren alle gut drauf. Die 700 Meter Entfernung zwischen Stall und Halle können wir nicht ändern, aber das Wetter war in diesem Jahr ideal – Pferde, Reiter, Pfleger, alle waren bester Stimmung. Wir hatten tollen Sport, sehr viele wunderbare, emotionale Momente und mit 25.000 Zuschauern an den drei Turniertagen sind wir total happy. Für uns war der Braunschweig CLASSICO ein absoluter Erfolg!“

Fotocredit: Kerstin Lautenbach-Hsu

User Rating: 0 / 5

Stadt: Braunschweig
Veranstaltungsort: Innenstadt - Frittenwerk
Frittenwerk
Frittenwerk01
Frittenwerk02
Frittenwerk03
Frittenwerk04
Frittenwerk05
Frittenwerk06
Frittenwerk07
Frittenwerk08
Frittenwerk09
Frittenwerk10
Frittenwerk11
Frittenwerk12
Frittenwerk13
Frittenwerk14
Frittenwerk15
Frittenwerk16
Frittenwerk17
Frittenwerk18
Frittenwerk19
Frittenwerk20
Frittenwerk21
Frittenwerk22
Frittenwerk23
Frittenwerk24
Frittenwerk25


Weit mehr als Pommes-Schranke: Zur Eröffnung des ersten Frittenwerk in Braunschweig gab es für die geladenen Gäste am gestrigen Donnerstag, 6. Juni 2019, French Fries mit den unterschiedlichsten Beilagen satt – dazu Free Drinks. Die extravagante Pommesbude mit Großstadt-Charme, die sich selbst als Pommesmanufaktur bezeichnet, war Anlaufstelle für die wohlgesonnene Braunschweiger Medien- und Influencergesellschaft, die sich hungrig und gut gelaunt das moderne und hippe und Ambiente ansah und es sich bei strahlendem Sonnenschein auch vor der Tür gut gehen ließ. Mit großen Portionen, international und frisch variiert und einem nachhaltigen Store-Konzept schließt das Frittenwerk direkt am Kohlmarkt, Hausnummer 18, wo Starbucks vor einigen Wochen eine Niederlassung geschlossen hat, eine kulinarische Nische und erweitert hervorragend das gastronomische Angebot in der Innenstadt.

Fotocredit: Günter Poley

User Rating: 0 / 5

Stadt: Braunschweig
Veranstaltungsort: Bürgerpark

DSC01057
DSC01056
DSC01054
DSC01049
DSC01045
DSC01043
DSC01040
DSC01037
DSC01026
DSC01023
DSC01021
DSC01019
DSC01017
DSC01015
DSC01014
DSC01010
DSC01009
DSC01008
DSC01007
DSC01005
DSC01003
DSC01000
DSC00998
DSC00996
DSC00994
DSC00993
DSC00992
DSC00987
DSC00983
DSC00981
DSC00980
DSC00978
DSC00976


Bei strahlend blauem Himmel sind am Mittwoch zahlreiche Menschen in den Bürgerpark gekommen, um gemeinsam in den Mai zu starten.
Das internationale Fest mit kulinarischen Spezialitäten aus unterschiedlichsten Ländern, Informationsständen und einem Kinderfest mit Zirkus, brachte jung und alt zusammen. Die Informationsstände boten die Möglichkeit sich auszutauschen. Kinder hatten zudem die Möglichkeit, sich schminken zu lassen oder selbst ein Bild zu malen. Eine Bühne direkt am See sorgte mit Live Musik für die richtige Stimmung und hat den ein oder anderen zum Tanzen angeregt.

Fotocredit: Mirja Kuschkowitz

User Rating: 0 / 5

Stadt: Berlin
Veranstaltungsort: Messe
DSC0002
DSC0003
DSC0004
DSC0005
DSC0007
DSC0008
DSC0009
DSC0010
DSC0013
DSC0015
DSC0016
DSC0017
DSC0023
DSC0024
DSC0025
DSC0029
DSC0030
DSC0033
DSC0034


"WALKER STALKER CON - die ultimative Fan-Convention für Freunde des Horrors und der Untoten!"
So wird einem diese Zombie und Horror-Convention bereits auf der Fan-Seite schmackhaft gemacht und lockt auch Neu-Interessierte zu einem Besuch nach Berlin. Sie begrüßt uns zum zweiten Mal in Deutschland mit einem Paket an Fan-Artikel rund um The Walking Dead und Game of Thrones. Autogramme und gemeinsame Fotos mit seinem Liebling können nach kurzer Wartezeit Wirklichkeit werden und lassen das Herz schneller schlagen, wenn man noch eine Umarmung dazu bekommt. Oder man macht einfach mal spontan ein Tattoo zur Erinnerung, alles kein Problem. WALKER STALKER CON ist alle mal einen Besuch wert und sollte für Runde Drei eingeplant werden.

Fotocredit: Christina Carl

User Rating: 0 / 5

Stadt: Braunschweig
Veranstaltungsort: Gewandhaus
20190323-Flamingo-Rosso-Nizar-Fahem-1
20190323-Flamingo-Rosso-Nizar-Fahem-4
IMG2778
IMG2780
IMG2783
IMG2784
IMG2786
IMG2789
IMG2790
IMG2793
IMG2794
IMG2796
IMG2798
IMG2801
IMG2804
IMG2806
IMG2807
IMG2810
IMG2812
IMG2818
IMG2822
IMG2825
IMG2827
IMG2829
IMG2834
IMG2836
IMG2838
IMG2840
IMG2842
IMG2844
IMG2846
IMG2848
IMG2853
IMG2865
IMG2868
IMG2869
IMG2871
IMG2873
IMG2876
IMG2890
IMG2891
IMG2895
IMG2897


Was für eine heiße Partynacht… Am Samstag stieg im Gewandhaus wieder die beliebte Ü30-Party. Wie immer laut, bunt und natürlich proppenvoll. Die Ü30er können halt feiern…

Fotocredit: Nizar Fahem

User Rating: 0 / 5

Stadt: Braunschweig
Veranstaltungsort: Kohlmarkt

WerbungFotogalerie-04
IMG4756
IMG4753
IMG4749
IMG4743
IMG4735
IMG4732
IMG4731
IMG4730
IMG4723
IMG4721
IMG4721-2
IMG4719
IMG4717
IMG4711
IMG4710
IMG4707
IMG4700
IMG4697
IMG4696
IMG4692
IMG4687
IMG4683
IMG4678
IMG4675
IMG4673
IMG4666
IMG4664
IMG4662
IMG4658
IMG4654
IMG4650
IMG4647
IMG4644
IMG4641
IMG4639
IMG4635
IMG4633
IMG4630
IMG4628
IMG4625
IMG4624
IMG4621
IMG4620
IMG4614
IMG4609
IMG4608
IMG4606
IMG4602
IMG4599
IMG4597
IMG4594
IMG4590
IMG4587
IMG4585
IMG4583
IMG4581
IMG4579
IMG4576
IMG4574
WerbungFotogalerie-04
WerbungFotogalerie-04
Bei strahlendem Wetter verwandelte sich am Samstag der Kohlmarkt zum 39. Mal in einen Treffpunkt der internationalen kulturellen Begegnung. Zwischen 11 und 19 Uhr präsentierten sich beim größten multikulturellen Fest der Region mehr als 40 Vereine und Gruppen. Interessierte konnten sich an den verschiedenen Präsentationsständen der Kulturvereine, Initiativen und Migrationsdienste austauschen und von den landestypischen kulinarischen Spezialitäten kosten.

Fotocredit: Kerstin Lautenbach-Hsu

User Rating: 0 / 5

Stadt: Braunschweig
Veranstaltungsort: Innenstadt
Sangerin
P4271208
P4271200
P4271195
P4271191
P4271190
P4271189
P4271188
P4271187
P4271186
P4271185
P4271184
P4271182
P4271181
P4271180
P4271179
P4271178
P4271177
P4271174
P4271173
P4271172
P4271171
P4271170
P4271169
P4271168
P4271167
P4271166
P4271165
P4271164
P4271163
P4271162
P4271161
P4271160
P4271159
P4271158
P4271156
P4271154
P4271153
P4271152
P4271151
P4271150
P4271149
P4271148
P4271147
P4271146
P4271143
P4271142
P4271141
P4271140
P4271139
P4271138
P4271137
P4271136
P4271134
P4271133
P4271129
P4271128
P4271126
P4271124
P4271121
P4271119
P4271118
P4271117
P4271115
P4271114
P4271113
Kneipe


Ein Kneipenfestival, viele Locations, viele Bands: Beim Honky Tonk wurde am Samstagabend in der Braunschweiger Innenstadt bei bestem Sommerwetter musiziert und gefeiert. Ob Soul, Pop, Blues, Funk, Rock, Rock’n’Roll, Folk oder Reggae, für jeden Musikgeschmack war etwas dabei.
 
Fotocredit: Sandra Barwich

User Rating: 0 / 5

Stadt: Braunschweig
Veranstaltungsort: Stadtputztag
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0001
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0002
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0003
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0004
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0005
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0006
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0007
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0008
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0009
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0010
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0011
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0012
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0013
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0014
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0015
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0016
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0017
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0018
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0019
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0020
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0021
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0022
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0023
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0024
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0025
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0026
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0027
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0028
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0029
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0030
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0031
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0032
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0033
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0034
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0035
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0036
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0037
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0038
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0039
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0040
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0041
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0042
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0043
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0044
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0045
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0046
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0047
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0048
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0049
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0050
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0051
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0052
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0053
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0054
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0055
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0056
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0057
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0058
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0059
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0060
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0061
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0062
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0063
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0064
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0065
20190330-Innenstadt-Stadtputz-Web-NizarFahem-0066


Etwa 17.400 Bürgerinnen und Bürger haben am Freitag und am Samstag bei der Aktion Stadtputz mitgemacht. Gemeinsam mit Freunden, Nachbarn, Bekannten oder Kollegen wurden dabei Abfälle im Stadtgebiet eingesammelt – vielfach an Orten, an denen keine reguläre Straßenreinigung vorgesehen ist.

Am Samstagmittag gab es dann die Abschlussfeier auf dem Platz der Deutschen Einheit. Alle Beteiligten konnten bei guter Musik und mit Freiverzehr- und Getränkegutscheinen für die verschiedenen Leckereien für ihren Einsatz feiern. Für die Kinder gab es zusätzliche Attraktionen wie ein Müllsammelspiel, Kinderschminken und Ballonfiguren oder das sehr beliebte Bungeetrampolin.

Für die Schulen und Kindertagesstätten spendete die Stiftung der Braunschweigischen Landessparkasse je einen Euro für jedes teilnehmende Kind, Schülerin und Schüler – knapp 12.625 haben mitgemacht. Zusätzlich gibt es für die Kitas und Schulen weitere Preise zu gewinnen, unter anderem für Besuche des Zoos und von Museen, der Reiter- und Hundeführerstaffel, des Kinos und der Soccer-Five-Arena, für Kochkurse sowie für Stadt- und Stadionführungen. Die SE|BS sponsert einen Schulpreis im Wert von über 2.000 Euro. Außerdem wird einer ganzen Schule eine Badeparty ermöglicht, dies übernehmen die großen Unternehmen der Braunschweiger Wohnungswirtschaft zusammen mit dem Stadtbad und der Öffentliche Versicherung.

Fotocredit: Nizar Fahem

User Rating: 0 / 5

Stadt: Braunschweig
Veranstaltungsort: Schlossplatz
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0023
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0007
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0013
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0024
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0038
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0017
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0039
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0041
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0020
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0018
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0035
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0034
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0014
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0010
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0005
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0021
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0001
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0012
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0036
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0008
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0031
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0028
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0025
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0027
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0037
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0016
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0040
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0019
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0003
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0011
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0002
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0030
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0004
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0029
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0015
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0032
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0009
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0033
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0026
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0006
20190316-Flashmob-gegen-Rassismus-und-fAr-Solidaritaet-Web-Nizar-Fahem-0022


Am Samstag versammelten sich rund 100 Braunschweiger auf dem Schlossplatz, um gemeinsam ein Zeichen gegen Intoleranz, soziale Ausgrenzung und Rassismus in jeglicher Form zu setzen. Im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ rief das breite Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ zu weltweiten Aktionen auf. Die Braunschweiger wurden aufgerufen wortwörtlich ein Zeichen zu setzen. Zum Abschluss beschallten die mobilen Boxen des Sonnensystems den Schlossplatz mit internationaler Musik und brachte alle zum Tanzen.

Fotocredit: Nizar Fahem

User Rating: 0 / 5

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de