Anzeige

Anzeige

Checkpoint Grenzblicke aus Korea

Ausstellungen

Termin Samstag, 21.05.2022
19:00 bis 23:59 Uhr

Veranstaltungsort Kunstmuseum Wolfsburg  |  Wolfsburg, Deutschland

Webseite www.kunstmuseum.de

Grenzgebiete – dieses Thema hat in den vergangenen Wochen leider eine nicht zu ahnende Aktualität erreicht. Das Kunstmuseum Wolfsburg widmet sich – pandemiebedingt zwei Jahre später als geplant – mit der neuen Ausstellung Checkpoint. Grenzblicke aus Korea der Teilung zwischen Nord- und Südkorea, der Demilitarisierten Zone zwischen den beiden Staaten und der Aussicht auf eine mögliche gemeinsame Zukunft: Anhand dieser drei Themenkomplexe versammelt die Ausstellung rund 35 Kunstwerke von koreanischen sowie von nicht-koreanischen Künstler*innen aus den Bereichen Malerei, Skulptur, Fotografie und Video. Sie setzen sich mit der politisch und kulturell komplexen Situation auseinander und bieten Einblicke in den Alltag mit sichtbaren und unsichtbaren Grenzerfahrungen.

Nord- und Südkorea sind seit 77 Jahren geteilt und seit 69 Jahren durch einen vier Kilometer breiten und 248 Kilometer langen Streifen getrennt, die Demilitarized Zone (DMZ). Sie ist nicht nur eine der bestgesicherten Grenzen der Welt, sondern markiert auch auf einzigartige Weise eine ideologische, kulturelle und nicht zuletzt psychologische Trennung zwischen den beiden koreanischen Nationen. Während die territoriale Grenze weithin sichtbar ist, sind die mentalen Brüche nahezu unsichtbar: kaum zu beschreiben, aber zu spüren.

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: redaktion@subway.de