Anzeige

Hintertür

Ausstellungen

Termin Freitag, 25.06.2021
08:00 bis 20:00 Uhr

Veranstaltungsort Kunstverein Braunschweig  |  Braunschweig, Deutschland

Webseite https://kunstvereinbraunschweig.de/exhibitions/carolyn-lazard/

In künstlerischen Arbeiten hinterfragt Carolyn Lazard die kapitalistische Idealisierung von Gesundheit und Produktivität, indem Lazard „radikale Formen der Arbeitsunfähigkeit“ (Lazard) etabliert, denen ein alternatives Verständnis von Leistung und Zeit zugrunde liegt. Vor dem Hintergrund solcher, auch mit „crip time“ betitelter Konzepte, okkupiert Lazard temporär institutionalisierte Zeitgefüge und Räume.

Für die Einzelausstellung Hintertür hat Lazard eine neue Videoinstallation produziert, in der die Tradition von Flicker-Filmen und ihre körperlichen Reaktionen aufgegriffen werden. Dabei verweist Lazard auf die gegenseitige Verkörperung von Filmemacher_in und Betrachter_in und thematisiert im Kontext eines phänomenologischen Films Bedürfnisse von Vermittlung und Zugänglichkeit. Als eine zentrale Geste der Ausstellung verkehrt Lazard zudem die räumliche Logik der Remise des Kunstverein Braunschweig, wo architektonische Interventionen die Navigation des Publikums grundlegend ändern. Die Zugänglichkeit zu historischen Gebäuden wird auch von Bestimmungen des Denkmalschutzes reguliert. Geringfügige künstlerische Eingriffe dürfen aber vorübergehend im Gebäude vorgenommen werden. So hat Lazard im Rahmen der Ausstellung Remise ramp (2021), eine Rampe, die zwei Räume verbindet, und Remise sign (2021), ein Schild, das Besucher_innen durch den Seiteneingang ins Gebäude führt, implementiert. Beide Werke bleiben nach Ausstellungsende zunächst erhalten.

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: redaktion@subway.de