Anzeige

Sommerfestival der Autostadt: Fetsum

Konzert
Datum: Samstag, 10. August 2019 18:00 - 20:00

Veranstaltungsort: Autostadt GmbH

Du bist verrückt. Du bist wahnsinnig. Diese Sätze hat FETSUM in diesem Jahr oft gehört. Von Künstlern, Veranstaltern, von Freunden und Kollegen. Im Sommer 2016 hatte FETSUM ein großes Benefizkonzert in der Berliner Waldbühne initiiert, ein Musikfestival für Kinder im Krieg und auf der Flucht. 20 000 Zuschauer waren gekommen, auf der Bühne standen Bands und Musiker wie Seeed, Beatsteaks, Aloe Blacc, Max Herre, Joy Denalane, Cro und Clueso, Megaloh, Afrob, Samy Deluxe, Namika und Motrip. Sechs Stunden dauerte das Konzert, in den sonnigen Abendhimmel reckten sich geballte Fäuste.

2012 erscheint sein Debütalbum „The Colors Of Hope“, ein Album voller Zuversicht, Leidenschaft, Melancholie und Hoffnung. Die Singleauskopplung „Waitin’ For You“ wird von der BBC und den US-Radiosendern KCRW und NPR gefeiert. Für seine Zusammenarbeit mit Max Herre an dessen Song „Freedom Time“ vom Album „Hallo Welt“ bekommt er die Goldene Schallplatte überreicht.

Nach dem beeindruckenden Peace x Peace Festival in der Waldbühne ist FETSUM gefragter denn je. Mit der Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth veröffentlicht er ein Buch. „So geht Deutschland – Eine Anstiftung zum Mitmachen und Einmischen“ heißt das aufgezeichnete Gespräch der beiden. Doch FETSUM ist kein Politiker, sondern ein Musiker der sich gesellschaftlich engagiert. Und so beschließt er, seine Arbeit am angefangenen Album fortzusetzen. Vieles ist liegengeblieben, weil er sich doch 16 Monate lang um dieses Festival gekümmert hat. Er beschließt dieses politisch für ihn so ereignisreiche Jahr 2016 musikalisch zu beenden. Die Songs auf der im Dezember erscheinenden EP „Light In A Dark Place“ sind in London und Los Angeles in Kooperation mit den Songwritern und Produzenten von Künstlern/-innen wie Adele, Jason Mraz, Robbie Williams, Alicia Keys, Eric Clapton und Gary Clark Jr. entstanden. Der Reinerlös aus dem Verkauf der EP wird ebenfalls an Unicef gespendet. Das Album folgt 2017. Die Reise geht weiter!

 

 

Alle Daten


  • Samstag, 10. August 2019 18:00 - 20:00

SUBWAY Newsletter

 

Mit SUBWAY verpasst Du kein Event mehr in Braunschweig und der Region. Hol Dir unseren Newsletter!

Kontakt

SUBWAY – Eine Region, ein Magazin

#Redaktion

oeding magazin GmbH
Erzberg 45
38126 Braunschweig

Telefon: 0531-48015-134
Telefax: 0531-48015-79
E-Mail: info@subway.de

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.